[Gewinnspiel] Silvia Stolzenburg – Tödliche Verdächtigungen

Anfang des Monats hatte ich Euch das Buch ja bereits vorgestellt und für die, die schon darauf gelauert haben, heute geht das Buch in die Verlosung

Weiterlesen »

Kategorien: Gewinnspiel | 6 Kommentare

[Ich höre] Susanne Fröhlich – Aufgebügelt

Klappentext:
Zurück auf Los – Andrea Schnidt auf Männersuche!
Andrea hat es ja so gewollt: Sie und Christoph sind getrennt. Doch irgendwie hat Andrea sich das doch anders vorgestellt. Nicht nur ihr verwitweter Schwiegervater Rudi, sondern auch ihr Ex haben beide gleich schon wieder eine Neue. So ist das eben bei den Männern – sie sind nicht gerne alleine. Aber Andrea irgendwie auch nicht wirklich. Also los, denkt sich Andrea. Ein neuer Mann muss her! Und so macht sich Andrea auf die Suche: Kontaktanzeigen, Internet, Ü-40-Partys und nicht zu vergessen – ihre kuppelnden Freundinnen. Aber Andrea ist ganz aus der Übung – wie ging das noch mal mit dem Daten?
Mit viel Humor, Witz und Fingerspitzengefühl begleitet Susanne Fröhlich Andrea Schnidt in die Welt des Datings und stellt dabei fest: Manchmal kommt es doch ganz anders als man denkt!

Meine Meinung bisher:
Ich liebe die (Hör)Bücher von Susanne Fröhlich: es lief noch keine 5 Minuten und ich hatte schon einige  Lach- und Kicheranfälle hinter mir
Dieses Buch gehört zur Andrea Schnidt Reihe, und alle Teile sind so herrlich unkompliziert und lassen sich locker weghören – eine phanatstische Lektüre, wenn man sich einfach mal schön berieseln lassen möchte. Susanne Fröhlich liest dazu in einer unvergleichlich komischen Art und der vermutlich autobiografische Hintergrund (gerade die letzten Teile der Reihe passen genau zum Ablauf ihres Lebens) macht es gleich noch mal interessanter.

Es gibt inzwischen auch wieder einen neuen Teil (Feuerprobe), der ganz sicher früher oder später auch bei mir landen wird

Kategorien: Ich lese/höre | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

[Neuzugang] Elfgren/Strandberg – Feuer

Ich habe mir spontan mal wieder ein Hörbuch bei swapy ertauscht:

Klappentext:
Das Böse schwelt in Engelsfors, diesem tristen schwedischen Provinznest, und es wird immer stärker. Es zieht die Stadt in seinen Bann. Greift so bedrohlich schnell um sich wie ein Flächenbrand. Und seit die Auserwählten wissen, dass sie dagegen kämpfen müssen, ist ihr Leben nicht gerade einfacher geworden. Im Gegenteil. Eigentlich ist alles noch viel schlimmer als vorher. Langsam beginnen die Mädchen zu begreifen, wie mächtig und wie gnadenlos ihr Gegner wirklich ist. Was er anrichten kann. Dass nicht nur ihr eigenes Leben auf dem Spiel steht, sondern viel mehr. Aber haben sie überhaupt die geringste Chance, das Böse zu stoppen? Schließlich sind sie nur noch zu fünft und keiner steht ihnen bei. Obendrein hat auch der Rat es auf die Mädchen abgesehen. Der Rat, der sie eigentlich beschützen sollte, dem aber Kontrolle und Macht alles bedeuten. Und ihm ist jedes Mittel recht, um beides zu behalten. Nur wenn die Auserwählten ihre Geheimnisse endlich teilen und einander bedingungslos vertrauen, können sie all das vielleicht überstehen. Nur dann lässt sich die dunkle Bedrohung vielleicht noch abwenden. Die Zeit drängt.

Eigentlich nicht ganz mein Beuteschema, klang aber schon spannend und außerdem wird es von Marie Bierstedt gelesen und ist dazu noch original verschweißt, da habe ich dann mal spontan zugegriffen…

Tja und das war wohl zu spontan, denn es ist der 2. Teil der Reihe – was ich natürlich komplett übersehen habe motz

Mal sehen, was ich nun mit dem Hörbuch mache. Ich könnte jetzt auf den ersten Band lauern, aber dann bräuchte ich logischerweise auch den 3. Teil und eigentlich bin ich nicht so ein Fan von Trilogien…

Klassischer Fall von dumm gelaufen…

Kategorien: Neuzugang | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

[Bücherserie] Engelsfors Trilogie von Sara B. Elfgren und Mats Strandberg

Sara B. Elfgren/Mats Strandberg

Engelfors Trilogie

1) Zirkel (Cirkeln, 2011)

2) Feuer (Eld, 2012)

3) Schlüssel (Nyckeln, 2013)

Kategorien: Bücherserie | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

[Wissenswertes] Gratis ebooks zum 2. Advent

adventkatzen

Gleiche Situation wie letztes Wochenende: herrliches sonniges Wetter draußen und ich habe eher das Gefühl, daß es Frühling wird und nicht Weihnachten
Von daher bleiben meine Weihnachtsromane auch weiterhin auf dem SuB, da steht mir immer noch nicht wirklich der Sinn nach…

Dafür gibt es jetzt schon Geschenke – nämlich gratis ebooks Lesesmilie

Beginnen wir heute mal mit einer weihnachtlichen Kurzgeschichte für die kleinen Leseratten:

Kurzbeschreibung:
Wie Udo Weihnachten in Gefahr bringt und dann doch noch die Bescherung rettet.
Die Rentiere haben es nicht leicht. Der Weihnachtsmann ist nicht mehr ganz fahrtüchtig und gibt ihnen auch noch die Schuld an allem, was Heiligabend schiefläuft. Und dann holt er auch noch Udo, ein junges Rentier mit Schnupfen, ins Team. Udo prahlt auf der ersten Geschenketour vor einem Menschen. Dieser schreibt daraufhin das erfolgreiche Kinderbuch „Rudolf, the red-nosed Reindeer“. Der Weihnachtsmann und die anderen Rentiere sind sauer auf Udo. Doch der glaubt nun, er sei ein Star und geht allen auf die Nerven. Also schmeißt der Weihnachtsmann ihn raus. Schafft Udo es, wieder bei der Bescherung zu helfen?
Locker, wie frisch gefallener Schnee, kommt diese unterhaltsame Weihnachtsgeschichte daher. Humor, Spannung und große Gefühle machen „Udo, das neunte Rentier“ zu einem Geschenk für Jung und Alt. Sie eignet sich gut als Vorlesegeschichte.
Viel Spaß beim Mitsingen hat man auch bei dem neuen Lied „Udo, das neunte Rentier“ am Ende des Buches.

Un ist das nicht ein herzallerliebstes Cover??? (Prequel zu einer Serie):

Klappentext:
Lucas Hartensen ist Weihnachten egal. Er lebt für seine Karriere und seine Reisen – über Weihnachtsstimmung spottet er nur. Doch in diesem Jahr erwartet ihn eine böse Überraschung. Alles scheint zu zerbrechen – vor allem seine Liebe zu Jennifer. Da begegnet ihm ein ganz besonderer Weihnachtsbote. Als dessen Leben in Gefahr gerät, tritt Dr. Julia Sperling auf den Plan. Kann sie Lucas die Freude an Weihnachten zurückgeben?

Eine weitere diesmal humorvolle Weihnachtsgeschichte haben wir hier:

Klappentext:
Zum Fest der Feste quartiert sich Wiebke bei ihrer Freundin Anni und deren Familie ein. Anni liebt es traditionell und vor allem: ohne Handys! Wiebke, seit dem Tod ihres Mannes handyabhängig, ist trotzdem auf Empfang und löst damit eine Reihe von Zwischenfällen aus, die zum Schlagabtausch zwischen Traditionalisten und „digital natives“ führen. Temporeich steuert die Feier auf Chaos und Katastrophe zu. Deswegen planen Wiebke und Annis Familie, es im darauffolgenden Jahr einmal ganz anders zu machen: Weihnachten soll online gefeiert werden…

Eine weihnachtliche Liebesgeschichte ist natürlich auch mit dabei:

Klappentext:
Vor Jahren zerstritten sich die Schwestern Chloe und Julie, als Julie der Liebe wegen New York hinter sich ließ und nach Cinnamon Falls zog. Chloe konnte ihrer großen Schwester nie verzeihen, dass sie sie im Stich und mit der kranken Mutter allein ließ. Nun, nach dem Tod der Mutter, muss sie wieder Kontakt zu ihr aufnehmen und wird von Julie ausgerechnet nach Cinnamon Falls eingeladen, um dort mit der Familie ihres Mannes – der Familie Holiday – die Feiertage zu verbringen. Als Chloe dort Michaels Bruder Keanu kennenlernt, beginnt sie langsam zu begreifen, warum Julie damals dem Charme eines Holiday-Bruders erlag.

Und wieder ein Klassiker, der in jedem Bücherregal stehen sollte:

Klappentext:
Münchhausen – seine Abenteuer zu Lande, zu Wasser und in der Luft!
Die originale Version von Bürger, mit farbigen, hochaufl. Bildern und Erläuterungen.
Der Ritt auf der Kanonenkugel, das Pferd am Kirchturm, die Mondfahrten, die Jagd- und Kriegsgeschichten, Reisen um und durch die Welt hindurch – in dieser Ausgabe finden sich alle Abenteuer, auch die weniger bekannten Geschichten um den legendären Lügenbaron.

Ich möchte gern dieses Jahr zu Weihnachten auch endlich mal wieder Plätzchen backen und bin immer neugierig auf neue Rezepte:

Klappentext:
Die 10 leckersten Plätzchenrezepte von der Trauminsel. Die Weihnachtszeit gehört zu den schönsten Jahreszeiten voller Glanz, Düften, Lichtern, Besinnlichkeit, Tannen und natürlich Plätzchen. In diesem Ebook finden sie eine Auswahl von Plätzchenrezepten, welche schnell zubereitet sind und vor allem köstlich schmecken. Ein Genuss mit allen Sinnen…eine kleine Weihnachtsaktion von der Trauminsel.

advent-2Hier sollte doch für jeden etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!

(Diese links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Viel Spaß beim Schmökern

Kategorien: Wissenswertes | Ein Kommentar

[Plauderei] Weihnachtspost

20161202_151835

Vor ein paar Tagen lag in meinem Briefkasten zwischen Werbung und Rechnungen eine Weihnachtskarte von der lieben Yvonne

Jedes Jahr nehme ich mir vor, Weihnachtskarten zu verschicken, was aber meist auch bei dem Vorsatz geblieben ist…
Eigentlich schade, denn ich habe ja selbst gemerkt, wie sehr man sich doch über so eine Karte freut – gerade weil es so selten geworden ist, einen Brief oder ein Karte zu erhalten, woran der technische Fortschritt natürlich seinen Anteil hat.

Einen ganz lieben Dank an Yvonne für die Karte und ich wünsche Euch allen eine schöne Adventszeit – vielleicht nutzt Ihr ein paar ruhige Momente, um auch ein paar Karten zu verschicken?

smilie_xmas_545

Kategorien: Plauderei | 3 Kommentare

[Kalendervorstellung] Oma sagt

Am Ende jeden Jahres überlege ich mir, welche Kalender im Folgejahr bei mir einziehen dürfen. Für meinen Schreibtisch auf der Arbeit bevorzuge ich einen Tagesabreißkalender, der einige Jahre ein Sprachkalender war, dann war mir aber mehr nach was Lustigem und so landete erst mit „A joke a day“ ein englischer, im letzten Jahr mit „Clevere Sprüche“ ein deutscher Kalender im Büro.

Jeder Kalender hat seinen eigene Charme, Sprachkalender unterstützen natürlich die Fremdsprachenkenntnisse, witzige Kalender sorgen gleich morgens für gute Laune

Aber was könnte man denn noch für Kalender auf den Schreibtisch stellen? Ich bin fündig geworden: ein Kalender mit dem man etwas für’s Leben lernt 00008286:

Kurzbeschreibung:
Oma sagt! Großmutters Tipps und Tricks für Haushalt, Schönheit und Gesundheit. Oma weiß es einfach am besten: Ob nun Flecken auf dem Boden, rissige Fingernägel oder lästige Wespen am Balkontisch… Kein Problem, Oma hat immer eine Lösung parat!
Alles rund um Gesundheit, Schönheit, Haushalt und Küche und das Tag für Tag! Dieser Kalender mit praktischem Aufsteller findet auf jedem Tisch seinen Platz.

Mein erster Gedanke bei diesem Kalender war: „Braucht man wirklich so viele Tipps?!“ – nach einem groben Durchblättern kann ich mir nur erstaunt selbst antworten: „Oh ja!“

Hier sind wirklich tolle Tipps dabei, die vor allem erstaunlich einfach sind! In erster Linie handelt es sich natürlich um Tipps rund um den Haushalt, aber auch für den Garten ist einiges dabei.
Was mir z.B. richtig gut gefällt (und nächstes Jahr auch getestet wird): eine Möglichkeit Ameisen ohne Gift zu vertreiben. (Auch Tipps gegen Wühlmäuse sind dabei).

Das wird ein lehrreiches Jahr 2017!

Ich bedanke mich herzlich bei HEYE für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Kategorien: Buchvorstellung | Ein Kommentar