[Gewinnspiel] Tom Glasauer – Das Geheimnis des Seelenspiegels

Mein letztes Gewinnspiel ist ganz schön lange her, es wird also mal wieder Zeit, daß ein schönes Buch den Besitzer wechselt

Klappentext:
Vor langer Zeit in einem fernen Land: Der junge Händler Mansaar hat alles, was man sich nur wünschen kann – ein gut gehendes Geschäft, eine schöne Frau und zwei wohlgeratene Kinder. Doch statt sich an seinem Erfolg zu erfreuen und seinen Reichtum zu vermehren, wie es von ihm erwartet wird, verspürt er ein zunehmendes Unbehagen und wachsende Verzweiflung. Selbst die angesehensten Ärzte können ihm nicht weiterhelfen. Allein der geheimnisvolle Seelenspiegel scheint Heilung zu versprechen, doch die Suche danach ist lang und beschwerlich. Mansaar begibt sich auf eine Reise ins Ungewisse … Weiterlesen »

Kategorien: Gewinnspiel | 7 Kommentare

[Wissenswertes] Sonntag = Gratis Ebook Tag!

buch-0193

Hallo meine Lieben!

Bevor ich mich wie letztes Wochenende (und gestern) wieder in Arbeitsklamotten schmeiße und weiter im Garten herumwerkel (obwohl mich der Muskelkater von gestern fast umbringt), habe ich für Euch wieder schöne gratis ebooks herausgesucht

Die Wettervorhersage sagt uns auch wieder einen wunderschönen sonnigen Sonntag voraus, ich denke ich werde heute mal auf Sparflamme arbeiten und mich definitiv noch mit einem Buch auf die Liege pflanzen

Mal sehen, was ich diesen Sonntag für Euch gefunden habe:

Wie wäre es mit einer der ersten Detektivgeschichten von Edgar Allen Poe?

Klappentext:
Der Doppelmord in der Rue Morgue (The Murders in the Rue Morgue) ist eine Novelle des amerikanischen Schriftstellers Edgar Allan Poe von 1841. Sie ist die erste von drei Kurzgeschichten, die sich um den ersten Detektiv der Literaturgeschichte C. Auguste Dupin drehen.

Dupin untersucht die unerklärlichen Todesfälle an zwei Pariser Frauen, die im vierten Stockwerk eines leeren Hauses brutal ermordet wurden. Alle Türen und Fenster sind verschlossen, daher weiß sich die Polizei keinen Rat. Der Leser beobachtet den Detektiv beim Entwirren eines scheinbar unlösbaren Falles..

Ein Kurzthriller für Zwischendurch:

Klappentext:
Alexa will den Polizisten nur kurz nach dem Weg fragen, doch dann durchbrechen drei Schüsse die Stille der Nacht. Den Mann, der gefeuert hat, entdeckt sie zu spät. Aber der Unbekannte wird nicht aufgeben, ehe er die einzige Zeugin seiner Tat zum Schweigen gebracht hat …


Mystery-Romance ist auch wieder mit dabei:

Klappentext:
Ein junger Mann hat das einsame Leben in einem Shinto-Schrein in den Bergen Nordjapans satt und fängt in Tokyo ein neues Leben an. Er findet Freunde, einen Job und trifft eine junge Frau. Doch Etwas ist ihm gefolgt aus den Bergen, etwas Gefährliches. Der Tod kommt nach Tokyo und droht sein neues Leben zu zerstören. Und welches Geheimnis verbirgt die junge Frau?
.

Ein Gratiskapitel reicht bei solchen Büchern oft aus, um zu entscheiden, ob sich ein Kauf lohnt:

Klappentext:
Marischa Sommer war jung – und sie brauchte Geld. Also begann sie für eine Telefonsexhotline zu arbeiten. In ihrem schonungslos offenen Buch erzählt sie von den skurrilen Aspekten dieses Jobs, von den tagtäglichen Erfahrungen mit den Anrufern, von der Kluft zwischen der Realität und dem, was sie den Männern erzählt – und den Abgründen, die sich offenbaren, wenn man mit den sexuellen Phantasien von Männern konfrontiert ist.

Bei wem steht eine Abifeier an? 00008286

Klappentext:
Ihre ausgelassene Abiturfeier artet für drei Schüler zu einem Alptraum aus. Das leibhaftig gewordene Böse führt Regie. Es will ihre Seelen! Fast scheint der perfide Plan aufzugehen, aber einer der jungen Männer entzieht sich seinem Zugriff und wird Pfarrer. Neunzehn Jahre später präsentiert ihnen der Teufel die Quittung. Mit der gleichen tödlichen Konsequenz, die sie, in jener Sommernacht einem jungen Mädchen hatten zuteil werden lassen.
Hinterhältig, verstörend und blutig!

Und zum Abschluß noch Etwas für die Kleinen zum Lesen oder Vorlesen:

Klappentext:
Das „Flovely Gute Nacht Buch“ ist ein kostenloses Kinderbuch mit liebevollen Reimen zum Mitsprechen. Vor dem Schlafengehen wollen viele Kinder gerne noch ein bisschen Aufmerksamkeit und Zuwendung. Dieses Buch ist ein idealer Begleiter für dieses wichtige Ritual am Ende des Tages.

buch-0193

Hier sollte doch für jeden etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!

(Diese links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Viel Spaß beim Schmökern

Kategorien: Wissenswertes | Ein Kommentar

[Plauderei] Aktion Stempeln Juni 2015

Banner Stempeln
Die neue Regelung, daß man den Rückblick machen kann, wann man möchte, kommt mir in meiner momentanen sehr stressigen Zeit sehr entgegen
Ich habe schon ein paar Mal starten wollen – und dann kam immer was dazwischen, deswegen ist es auch in diesem Monat etwas später als sonst.
Dann bin ich jetzt ja wieder mächtig gespannt, was von meinen gelesenen Büchern so hängen geblieben ist…

Hier kommen also meine gelesenen und gehörten Bücher vom Juni 2015:

Im-Kopf-geblieben Ein Buch, das ewig auf dem SuB lag, weil das Thema eigentlich nicht ganz so meins war. Aber dann hat es mich absolut gefesselt und ist auch noch präsent.

 

nicht-mehr-präsent Tja, das war ein absolutes Wunschbuch, die Fortsetzung liegt auch bei mir, aber leider erinnere ich mich nur an wenig… Der Hauptgrund, warum ich eigentlich immer darauf warte, daß alle Teile verfügbar sind, bevor ich mit einem Mehrteiler starte.

Im-Kopf-geblieben Als Fan der Sendung (auch wenn ich sie nicht regelmäßig gehört habe) war ich begeistert dieses „Begleitbuch“ zu ergattern und es ist auch noch soweit präsent

.

nicht-mehr-präsent Der Titel versprach viel, der Inhalt hielt wenig – hier ist gar nichts mehr präsent, was aber unter den gegebenen Umständen auch nicht weiter schlimm ist

 

nicht-mehr-präsent Mein erster Gedanke: nö, keine Erinnerung. Deswegen den Klappentext gelesen: nada, nix mehr präsent…

.

Im-Kopf-geblieben Ein Buch, auf das ich mich total gefreut hatte, aber das mich dann nur begrenzt begeistern konnte. Erinnern kann ich mich noch, die Folgebände werden aber nicht bei mir einziehen.

Im-Kopf-geblieben Ich bin jetzt kein übermäßiger Fan von Thomas Gottschalk, mag aber prinzipiell Biografien sehr gern und diese hat mir sehr gut gefallen und ist weitesgehend auch noch präsent.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dieser Monat ist sehr ausgeglichen, waren dazu bis auf eins auch schöne Bücher – so einen Monat hätte ich gern mal wieder

Ich finde es immer sehr spannend zu sehen, wie es den anderen Teilnehmern so ergangen ist und stöbere daher gern auch bei den anderen Beiträgen von „Aktion stempeln“. Wenn Ihr auch neugierig seid: die links zu allen Teilnehmern findet Ihr jetzt bei Damaris liest.
Wenn Ihr Euch anschließen wollt, einfach Beitrag schreiben und als Link unter dem aktuellen Monatsbeitrag auf dem Blog hinterlassen

Kategorien: Leselisten, Plauderei | 4 Kommentare

[Bücherserie] China Trilogie von Jan-Philipp Sendker

Jan-Philipp Sendker

China Trilogie

1) Das Flüstern der Schatten (2007)

2) Drachenspiele (2009)

3) Am anderen Ende der Nacht (2016)

Kategorien: Bücherserie | Schlagwörter: | Ein Kommentar

[Rezension] Alexander von Schönburg – Lexikon der überflüssigen Dinge (Hörbuch)

Autorisierte Lesefassung – 3 CDs
Gesamtlänge – ca. 200 min.
Sprecher: Paul Matić, Verena von Behr

Klappentext:
Wohin wir auch blicken: Überflüssiges. In diesem Lexikon ist es versammelt. Die Liste reicht von A (wie «Abschiede, ohne zu gehen») bis Z (wie «Zigarette danach»), auf dem Prüfstand stehen Geisteshaltungen wie «Geiz» und «Pessimismus», Angewohnheiten wie «Lottospielen» und Erscheinungen unserer modernen Welt wie «Chillen», «Erreichbarkeit, ständige» oder «Wellness». Macht man sich klar, wie überflüssig all das ist, verschafft man sich «den Genuss einer großartigen Empfindung: der Empfindung, frei zu sein. Und damit einen beträchtlichen Lustgewinn.»

Meine Meinung:
Das „Lexikon der überflüssigen Dinge“ klang sehr vielversprechend nach einer Art Rundumschlag auf unsere Konsumgesellschaft – nur leider war es das nicht. Noch nicht einmal zum Thema Minimalismus paßt es richtig und zwischendurch habe ich ich mich immer mal wieder gefragt, ob das Ganze ernst gemeint oder doch eine Satire sein soll?!

Das Hörbuch hätte mich im Auto ganz gut unterhalten können, wäre da nicht das nervige Schlagzeug zwischen den einzelnen Kapiteln gewesen, daß mich regelmäßig zusammenzucken ließ. Von einem wirklichen Hörgenuß kann man also nicht sprechen, obwohl Paul Matić wirklich ansprechend gelesen hat.
Verena von Behr hat lediglich die Überschriften und in den Texten die Schlagworte „Siehe: München“ vorgelesen, begleitet natürlich wieder von einem nervigen Tusch vom Becken des Schlagzeugs, was man sich wirklich hätte sparen können. Ich denke kaum ein Hörer greift in dem Moment nach dem Begleitbuch, um dann zum enstprechenden Schlagwort vor – oder zurück zu springen.

Alles in Allem war das Hörbuch dann doch eher eine Enttäuschung, nichts was man wirklich gehört/gelesen haben müßte…

Fazit: Ein überflüssiges (Hör)Buch über überflüssige Dinge…  sternstern

Kategorien: Rezension | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

[Wissenswertes] Sonntag = Gratis Ebook Tag!

buch-0193

Hallo meine Lieben!

Bevor ich mich wieder in Arbeitsklamotten schmeiße und weiter im Garten herumwerkel, habe ich für Euch wieder schöne gratis ebooks herausgesucht

Die Wettervorhersage sagt uns auch einen wunderschönen sonnigen Sonntag voraus, also schnappt Euren Reader (alternativ dürft Ihr natürlich auch zum herkömmlichen Buch greifen ) und raus auf die Liege!!!

Als erstes gibt es heute einen Wiener Krimi:

Klappentext:
Für die Schönheit der Donau haben die beiden Kleinkriminellen Marko und Toni wenig Zeit, sind sie doch dabei, sich in der osteuropäischen Mafiaszene Wiens nach oben zu arbeiten. Während sie immer mehr in Schwierigkeiten geraten, kommt es einige Kilometer weiter auf einem Donaukreuzfahrtschiff zu einem mysteriösen Vorfall.
Die Wiener Kellnerin Katharina Kafka, die mit ihrem Freund Orlando an der Schiffsbar angeheuert hat, erblickt im Wasser vor dem Bullauge ihrer Kabine eine Leiche. Und bald ist klar: Auf der „MS Kaiserin Sisi“ geht es nicht mit rechten Dingen zu. Neben Kreuzfahrtpassagieren scheint das Schiff auch heiße Ware zu befördern. Hat die Mafia ihre Finger mit im Spiel? Ist Kafka gar dabei, sich in einen Kriminellen zu verlieben? Je weiter sich die „MS Kaiserin Sisi“ Wien nähert, desto dramatischer wird die Lage.

Ein Historical ist auch mal wieder für lau dabei:

Klappentext:
Wegen ihres Kräuterwissens wurde die Apothekertochter Bella nach Rom gerufen. Am Hof der mächtigen Familie Borgia gerät sie in eine gefährliche Intrige. Noch riskanter ist allerdings ihr Verlangen nach Marco Corelli, dem geheimnisvollen Höfling, von dem es heißt, er sei ein Auftragsmörder. Hat er bereits den Befehl erhalten, Bella zu töten?


Eine Fortsetzung mit satirischen Texten – der erste Teil hat mir dazu sehr gut gefallen:

Klappentext:
Sie sind böse, sie sind ungeniert und pfiffig, die Kurztexte und Satiren von Jo Berger. In jedem Fall reizen sie auf unnachahmliche Weise das Zwerchfell. Im zweiten Teil ihrer spitzzüngigen Glossen hat die Autorin nochmal eine Schippe draufgelegt.

.
.

Ein Roman über die erste Liebe :

Klappentext:
Ella ist zweiundzwanzig, ein Bücherwurm und das, was man als mollig bezeichnen würde. Sie rechnet sich schlechte Chancen aus, jemals einen Mann zu finden, der sie mit ihren Pfunden liebt. Doch stehen wirklich alle Männer nur auf schlanke Frauen? Und wie lernt man einen geeigneten Kandidaten kennen, wenn man so schüchtern ist wie Ella?
Und dann sind da auch noch Eva und Ellas Mutter, die ganz eigene Pläne für sie haben…
Eine romantische Komödie über Beziehungen, die erste Liebe und den chaotischen Weg zum Glück.

Ein erotische Roman von Carly Phillips – allerdings auf englisch:

Klappentext:
He’s about to find out … She’s not just one of the guys.
Annabelle Jordan and her two sisters were orphans in frilly dresses when they went to live with their sports-lawyer uncle in his world of locker rooms, bookies and gambling. Now the girls are publicists in their uncle’s firm, The Hot Zone.
Despite her upbringing, Annabelle is all woman. She’s naturally drawn to real men—like her latest client, businessman and former football legend Brandon Vaughn.
The chemistry is potent, undeniable, irresistible. Annabelle soon realizes that Brandon is much more than just another jock. And that she’d better hold on tight if she doesn’t want to lose her heart.

Und zum Abschluß noch was fürs Herz:

Klappentext:
Als Wendy Watts die Blue Moon Bay verließ, schwor sie sich, nie wieder in die kleine Küstenstadt zurückzukehren, wo ihre Eltern sie und ihren Bruder im Stich gelassen hatten. Jetzt ist sie eine erfolgreiche Maklerin und ein Arbeitstier, das komplizierten Gefühlslagen aus dem Weg geht – bis ihre Großmutter stirbt und ihr das Gasthaus an der Blue Moon Bay hinterlässt, mit der Verfügung, dass Wendy, falls sie es verkaufen will, es selbst auf den Markt bringen muss, ,in eigener Person‘.
Sobald Wendy an der mondsichelförmigen Bucht ankommt, wird sie überwältigt von schlimmen Erinnerungen, dem armseligen Zustand des Gasthauses und den inständigen Bitten ihres Bruders, das Gasthaus zu behalten. Dann trifft sie am Strand einen verführerischen, lässig-coolen Fremden, und Wendy tut etwas, das sie sonst niemals tut…sie vertraut ihm ihre Probleme an. Da Max Huntington nur für eine Nacht in der Stadt ist, küsst Wendy ihn spontan, in der Hoffnung, einmal einen Abend lang von ihren Sorgen abgelenkt zu sein.

buch-0193

Hier sollte doch für jeden etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!

(Diese links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Viel Spaß beim Schmökern

Kategorien: Wissenswertes | Schreib einen Kommentar