[Wissenswertes] Der SuB hat noch Luft? Hier kommen gratis ebooks

buch-0193
Neuer Sonntag – neue gratis ebooks

Auch an diesem Sonntag ist bei uns schon wieder so ein trübes und diesiges Wetter, daß ich mich wohl gleich wieder mal ein Stündchen in die Badewanne verkrümeln werde – das habe ich die letzten zwei Sonntage auch gemacht und hatte damit jeweils eine schöne gemütliche Lesezeit

Für alle anderen die trocken bleiben hier wieder eine Auswahl an gratis ebooks:

Als erstes habe ich heute einen SciFi Thriller, der mich leider nicht so überzeugen konnte:

Klappentext:
Ein Experiment in einer streng geheimen Forschungseinrichtung in Texas gerät außer Kontrolle. Ein Schwarzes Loch droht die Welt zu verschlingen. Eine bewusstseinserweiternde Droge macht aus normalen Menschen willenlose Zombies, die sich um einen machthungrigen Anführer scharen, der schon bald wie ein wahnsinniger Gott ganz New York beherrscht. Doch das ist erst der Anfang … Wird es den Wissenschaftlern um Professor Leighland und dem jungen Physiker Shuin Sparks gelingen, die bevorstehende Apokalypse zu verhindern, oder ist das Ende der Menschheit gekommen?

Ein weiterer Thriller aus dem bookspot Verlag:

Klappentext:
Privatdetektiv Thorsten Kulik wird von einer Versicherung beauftragt, Blitzunfälle mit Personenschaden zu untersuchen. Er trifft auf merkwürdige Blitzopfer: Einen Einsiedler mit Alien-Kontakt. Eine durchgeknallte Rock-Band. Eine komplette Fußballmannschaft.
Währenddessen muss Thorstens Kompagnon Ralf das Tagesgeschäft aufrechterhalten: Ehebruch, Schwarzarbeit, Nachbarschaftskriege. Die Arbeit wird für die Detektive unangenehm, als ein Stalker anfängt, ein bösartiges Spiel mit ihnen zu treiben. Immer ist ihr Gegner einen Schritt voraus. Die beiden Ermittler leben zunehmend gefährlich. Als Thorsten Annika trifft, wird die Situation noch chaotischer. Nach einem Blitztreffer hat sie das Gedächtnis verloren: An guten Tagen kann Annika sich nicht an die Namen ihrer Kinder erinnern – an schlechten Tagen weiß sie nicht, dass sie Kinder hat. Thorsten interessiert sich ein bisschen zu sehr für Annika. Im besten Fall unprofessionell … Elementarschaden vorprogrammiert.

Einen historischen (Liebes-)Roman gibt es heute auch gratis:

Klappentext:
Bartel ist Söldner, Dieb und Wegelagerer: Rau, ungehobelt und schlagkräftig.
Er führt seine Räuberbande mit harter, aber gerechter Hand.
Sein Leben verändert sich, als er eine Hexe vom Pranger entführt.
Engellin beeinflusst das Leben der ganzen Bande und treibt einen Keil in die Freundschaft zu seinem besten Freund Rudger.
Der Wirbel der Ereignisse reißt alle in die Tiefe, bis nur noch wenige übrig bleiben.
Die mittelalterliche Helden-Saga beschreibt temporeich, spannend und gefühlvoll eine Männerfreundschaft, Liebe,
Eifersucht, Intrige, Kampf, Tod, Schuld und Sühne.
Pat McCraw würzt diesen Reigen mit einer dezenten Prise Erotik.
Anmerkung von Pat McCraw: Die Geschichte von Mortiferius und Engellin wird fortgesetzt.
Band 2 erscheint am 5. Juni 2016.

Und von CORA gibt es einen gratis Tiffany-Roman:

Klappentext:
Lack und Leder auf nackter Haut: Was Zoe zur Kostümparty beim zehnjährigen Klassentreffen trägt, ist einfach verboten aufregend! Das findet auch ein Mann, der sie mit Blicken auszieht und heiß küsst – während Zoe rätselt, wer hinter der Fantasy-Maske steckt …

Eine amüsante Kurzgeschichte gibt es auch für lau:

Klappentext:
Eigentlich wollte sich Gregor nur mit seiner Schwester in dem italienischen Eiscafé mitten im Einkaufscentrum treffen, um sich ihre Pläne für die silberne Hochzeit der Eltern anzuhören. Dass er dort Amor begegnet, der nicht müde wird ihn mit Pfeilen zu beschießen, damit hat er nicht gerechnet.

Zum Abschluß ein Motivationsbuch für angehende Prinzen Sportler:

Klappentext:
Anleitung für ein gesundes, erfülltes, produktives und langes Leben, wie ein echter Prinz.
Dabei geht es hauptsächlich um gesunde Lebensweise und Live-Hacks, wie sie bereits im 19. Jahrhundert genutzt wurden. Die Methoden sind erprobt und ihre Wirkungen belegt – sie sind einfach, günstig und nahezu überall einsetzbar. Dabei sind die Methoden natürlich und schonend – sowohl für den angehenden Prinzen, als auch für seine Umwelt. Als Inspiration dienten gymnastische Übungen der Bayerischen Armee von 1872, Methoden von Kneipp, Yoga und modernes Hochintensitätsintervalltraining (HIIT).



buch-0193

Hier sollte doch für jeden etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!

(Diese links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Viel Spaß beim Schmökern

Kategorien: Wissenswertes | Schreib einen Kommentar

[Rezension] Lorna Martin – Das Leben, die Liebe und ein Jahr auf der Couch

Klappentext:
Voll das Leben: Die 35-jährige Lorna ist Journalistin und liebt einen attraktiven Mann. Die Sache hat nur einen Haken: Er ist verheiratet. Und wäre dies nicht schon kompliziert genug, erfährt sie eines Tages von seiner jungen Zweitgeliebten! Die ménage à trois ist komplett – und Lorna steckt mitten in der Sinnkrise!
Bei Dr. H., ihrer unterkühlten Therapeutin, erfährt sie schließlich mehr über sich als ihr lieb ist: Warum sie den richtigen Mann nicht finden kann. Warum sie »King Lewis«, ihren unschuldigen Neffen, hasst. Oder warum sie ständig ihre Flüge verpasst.
Ein Jahr auf der Couch beobachtet, analysiert, kritisiert und manipuliert sie sich selbst – und ihre Umwelt. Der ewige Kampf ums ewige Glück scheint in schier unerreichbare Ferne gerückt zu sein. Doch dann endlich sieht sie einen Lichtstreif am Horizont, der Hoffnung macht …

Meine Meinung:
Gleich vorweg, der Aufkleber „Lorna Martin toppt Bridget Jones“, der auf manchen Büchern zu finden ist, ist absolut irreführend. Dieses Buch hat noch nicht einmal ansatzweise eine Ähnlichkeit mit Bridget Jones!

Gereizt hat mich dieses Buch, weil die Autorin ihr Jahr „auf der Couch“, also ihre (selbstgewählte) Therapie, beschreibt. Da ich gerne (Auto)Biografien lese und auch psychologische Themen sehr spannend finde, hat mich dieses Buch sofort angesprochen.

Im ersten Drittel hat mich das Buch auch wirklich gut unterhalten und ich war sehr gespannt auf die Therapiesitzungen und inwieweit diese die Protagonistin verändern. Nur passiert in der Richtung leider herzlich wenig. Mir ist schon klar, daß man nicht nach ein paar Sitzungen sein ganzes Leben umkrempelt, aber gefühlt passiert hier bis kurz vor Schluß rein gar nichts.

Ab etwa der Hälfte habe ich mich wirklich durch das Buch gequält, obwohl das Thema an sich schon irgendwie interessant war. Nur leider wurde mir Lorna immer unsympathischer, ich konnte nur den Kopf schütteln, über ihre Art und ihre verqueren Gedanken und Aktionen. Vielleicht wäre die ein oder andere Aktion von Bridget Jones ausgeführt wirklich witzig gewesen – hier war sie es aber definitv nicht.

Ich bin ziemlich hin und her gerissen, was die Bewertung dieses Buches angeht. Thematisch wirklich interessant, aber ich fand es mehr anstrengend und zäh als wirklich unterhaltsam. Ich hatte auch auf mehr Reflektion der Therapie gehofft, aber auch in der Richtung kommt leider nur sehr wenig.

Fazit: Interessantes Thema recht zäh umgesetzt sternsternsternsternhalb

 

Kategorien: Rezension | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

[Plauderei] Überraschungspost

Ich liebe ja Überraschungspost und so habe ich mich auch riesig über diese Karte gefreut, die vor ein paar Tagen in meinem Briefkasten lag:

20170211_164322

Vorgestellt habe ich das Buch ja bereits, hatte es dann aber erst einmal beiseite gelegt, da der offizielle Erscheinungstermin ja erst im März ist.

Und wie es aussieht hatte ich Recht, es wir einen Nachfolgeband geben

Mit dieser Karte hat sich das Buch auf alle Fälle einen Ehrenplatz in meiner Vitrine verdient

Kategorien: Plauderei | Ein Kommentar

[Wissenswertes] Es ist wieder Sonntag – es gibt neue gratis ebooks!

buch-0193
Neuer Sonntag – neue gratis ebooks

Heute ist bei uns schon wieder so ein trübes und diesiges Wetter, daß ich mich wohl gleich ein Stündchen in die Badewanne verkrümeln werde – allerdings mit einem normalen Buch

Für alle anderen die trocken bleiben hier wieder eine Auswahl an gratis ebooks:

Hier hat mich gleich mal der Titel mächtig irritiert – aber es ist ein bayrischer Krimi :

Kurzbeschreibung:
Im Nobel-Hotel BAYERN-Inn sind die fünf Sterne am Sinken.
Ein zweifacher Mord ängstigt die Gäste und lässt sie in Panik aus dem »Mord-Hotel« in die umliegenden Pensionen fliehen.
Die Stunde ist günstig für Ludwig Kugelmoser, den verwitweten Alleininhaber des Nachbarhotels BUCHENHAIN. Er wuselt geschäftig durch sein nun voll belegtes Haus und lebt frei nach seinem Lieblingsmotto »Des einen Freud ist des andern Leid«. Aber hat der Kugelmoser jetzt möglicherweise mit all den Gästen aus dem BAYERN-Inn auch den heimtückischen Mörder aufgenommen?
Unter den Geflohenen sind drei emsige Frauen, Eva, Barbara und Maria, die vom Mörder verfolgt und mit Entführung bedroht wurden. Doch die drei gejagten Damen halten inne, sammeln sich, drehen den Spieß um und nehmen die Fährte des Mörders auf…

Den ersten Teil einer Urban-Fantasy-Reihe gibt es auch umsonst:

Klappentext:
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.

Den zweiten Teil einer Jugendbuch Reihe gibt es auch für lau:

Klappentext:
Der von König Amanullah preisgekrönte Buzkashi-Reiter Mohammed Durani verfolgt seinen Gegner Afzal, der ihm die kostbare, goldbestickte königliche Fahne geraubt hat, bis in die Berge von Nuristan. Der Gejagte versucht dabei skrupellos eine junge Frau als Schutzschild gegen Mohammed in seine Gewalt zu bringen. Mohammed verliebt sich unsterblich in die „Rose von Nuristan“ – und will die scheinbar verletzte Ehre des Mädchens wiederherstellen: Er muss seinen Gegner bis zum Tod jagen.
Packend und verzaubernd: Das zweite Abenteuer des „Reiter des Königs“ entführt in die wilden Berge Afghanistans, mitten durch den blutigen Bürgerkrieg des Jahres 1929, der zum Sturz des Königs führt.

Romantik-Thriller habe ich früher verschlungen, hier einer für Euch:

Klappentext:
Gillean Campbell ist Anwältin der Edinburgher Kanzlei Williams & Burnett. Von jeher betreut diese Kanzlei Lord Edward Durward. So auch in einer anhängigen Erbschaftsangelegenheit, die Gillean von Sir Williams übertragen wurde. Die junge Anwältin macht sich auf den Weg zum Anwesen Ihrer Lordschaft. Einer mysteriösen Begegnung mit einem Greis, der Gillean einen verschlossen Umschlag vor Abfahrt ihres Zuges überreicht, schenkt sie zunächst keine Beachtung. Die Residenz von Lord Edward, Skyrock Castle, liegt in abgeschiedener Bergwelt. Gilleans Anreise erweist sich als Himmelfahrtskommando. Zudem wird ihr Aufenthalt auf Skyrock Castle von einer zerstörerischen Schicksalsmacht bestimmt, deren Ursprung in prähistorischer Zeit angesiedelt ist. So gewaltig die Mächte des Untergangs das Schicksal der Familie Durward bedrohen, so stark ist der Wille Gilleans, dem sich ankündigenden Niedergang ihre Stirn zu bieten. Denn die Quelle ihrer Kraft glüht in ihrem Herzen, in ihrer Liebe zu Robert Durward, dem Sohn des Lords.

Ein historischer Roman darf auch nicht fehlen:

Klappentext:
1574. Der Achtzigjährige Krieg fordert seine Opfer, und die Spanier belagern die Niederlande. Auch die Stadt Leiden gleicht einem trostlosen Gefängnis. Hoffnung gibt es keine, und dann halten auch noch die Pest und die Hungersnot Einzug in die Provinz Südholland. Doch nicht nur die Stadt muss einen harten Kampf austragen, auch die Familie des Bürgermeisters hat zu kämpfen. Denn eines Tages kommen Gefühle zum Vorschein, die nicht länger unterdrückt werden können, wenn es einen Sieg des Herzens geben soll…

Zum Abschluß noch etwas ganz Besonderes 00008286:

Klappentext:
Hand aufs Herz: Echte Kerle sind meist besser beim essen als beim kochen. Auch wenn die meisten Chefköche in Restaurants zwar Männer sind, zu Hause ist die Küche fest in Frauenhand. Zeit also, den Männern mal die Schürze umzuhängen!
In praktischen Schritt-für-Schritt Anleitungen wird erklärt was zu tun ist. So sollte jedes Gericht gelingen!
Dieses Kochbuch ist nichts für zarte Finger ;-)
Echte Kerle kochen kaum Gemüse. Und wenn, dann am liebsten nur als Beilage. In diesem Kochbuch lernen Männer echte Männergerichte kennen und vieles mehr (Ja, auch vegetarische Männergerichte wie Kartoffelsalat, Gemüseauflauf etc. sind mit dabei)!

Egal ob als Geschenk für den besten Freund, Ehemann, Bruder, Papa, Onkel oder ganz einfach zum selber kochen



buch-0193

Hier sollte doch für jeden etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!

(Diese links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Viel Spaß beim Schmökern

Kategorien: Wissenswertes | 4 Kommentare

[Neuzugang] Andrea Pickens – Geliebte Spionin

Eigentlich schaue ich im Moment nicht viel auf Tauschbörsen nach neuem Lesematerial, aber bei 1:1 Anfragen werde ich halt doch hin und wieder gelockt und so ist ein neues Buch bei mir eingezogen:

Klappentext:
Ihr erster Auftrag führt die schöne Siena in einen exklusiven Kreis von Büchersammlern. Getarnt als skandalöse Kurtisane soll sie dort einen Landesverräter entlarven. Unter den Verdächtigen ist der wortkarge Lord Kirtland, zu dem sie sich unwiderstehlich hingezogen fühlt. Doch dieser ahnt, dass Siena nicht das ist, was sie vorgibt.

Bei diesem Buch zeigt sich mal wieder sehr deutlich, was ein Cover für Auswirkungen hat. Ich habe mir das Buch in der Weltbild-Ausgabe ertauscht, weil mich Cover und Klappentext angesprochen haben.

Erst hinterher habe ich das Cover der Ausgabe von Bastei Lübbe gesehen:
Hätte das Buch mit diesem Cover zur Auswahl gestanden, hätte ich definitiv nicht zugegriffen. Liebesromane mit historischen Hintergrund und entsprechenden Covern habe ich früher Zuhauf verschlungen (ich habe immer noch eine stattliche Sammlung von Historical Gold im Regal), aber heute reizen mich solche Romane eigentlich gar nicht mehr…

Von daher hoffe ich mal, daß es nicht die schwülstige Liebesgeschichte ist, die das Cover von Bastei Lübbe suggeriert, sondern eher ein Krimi in der Regency Zeit ist. Liebe darf ja gern dabei sein, aber ich kann wirklich auf die kitschige Art verzichten, wie es eben oft in diesen historischen Romanen anzufinden ist.

Kategorien: Plauderei | Schreib einen Kommentar

[Rezension] Simon Tofield – Bloß nicht zum Tierarzt

Klappentext:
Ob Schutzimpfung, Wurmkur, Katzenschnupfen-Therapie, Krallen-Check oder Zecken-OP: Der Tierarztbesuch ist hin und wieder unvermeidlich. Für Simons Katze heißt das: Stress. Und auch für Katzenhalter Simon birgt das Unternehmen gewisse Strapazen. Allein Kätzchens Einstieg in die Transportbox zwingt ihn zu immer neuer List und Tücke. So ein unfreiwilliger Ortswechsel verwandelt selbst den schnurrigsten Stubentiger schon mal in ein fauchendes Fellknäuel, die Autofahrt löst Panikschübe aus, und im Wartezimmer der Kleintierpraxis kauert der samtpfotige Patient wider Willen dann angespannt und leise vorwurfsvoll maunzend zwischen Wellensittich, Hamster und deutscher Dogge. Da wünscht man sich und seinem Liebling schleunigst: Gute Besserung!

Meine Meinung:
Was soll man zu Simons Cat noch sagen – diese Katze ist einfach Kult!!!
Ich habe teilweise wieder Tränen gelacht, allerdings waren auch ein paar Sequenzen dabei, die mich nicht so angesprochen haben. Aber auch in diesem Band finden sich jede Menge Situationen, die gerade Katzenbesitzer nur zu gut kennen – so wie der geplante Besuch beim Tierarzt…

Alles in allem also wieder ein absolut empfehlenswertes Buch – nicht nur für Katzenfans!

Fazit: Simons Cat ist und bleibt Kult! sternsternsternsternsternhalb

Kategorien: Rezension | Schlagwörter: , | 2 Kommentare