browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Rezension] Andrea Jolander – Da gehen doch nur Bekloppte hin

Posted by on 13/05/2015

Klappentext:
So unterhaltsam war Therapie noch nie!
Stimmt es, dass die meisten Therapeuten selbst einen an der Waffel haben? Und dass sich viele Patienten in ihren Psychotherapeuten verlieben? Voller Humor und Selbstironie erzählt die erfahrene Psychotherapeutin Andrea Jolander aus dem Universum ihrer Therapiewelt, von seltsamen nächtlichen Terminabsagen und anderen skurrilen Begebenheiten, und erklärt, warum man niemals den Besuch eines Volkshochschulkurses empfehlen sollte. Ein ungewöhnlicher Blick durch das Schlüsselloch – wer will da noch normal sein?

Meine Meinung:
Ich muß gestehen, daß ich bei diesem Buch etwas anderes erwartet hatte – ich bin davon ausgegangen, daß der Leser hier Geschichten aus dem Therapiezimmer, inkl. Ergebnisse der Therapie zu lesen bekommt.
Stattdessen nimmt Andrea Jolander den Leser im wahrsten Sinne des Wortes an die Hand und führt ihn in lockerer und humovoller Art in die Psychotherapie ein. Außerdem räumt sie mit vielen Vorurteilen auf, die rund um das Thema Psychotherapie, Psychotherapeuten und deren Patienten ranken.

Trotz der anderen Erwartung an den Inhalt hat mir dieses Buch wirklich gut gefallen und ich kann und möchte es natürlich denjenigen empfehlen, die genau wie der Titel des Buches denken , aber noch viel mehr denjenigen, die darüber nachdenken, sich vielleicht einmal von einem Psychotherapeuten helfen zu lassen.

Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und durch den lockeren und humorvollen Schreibstil schnell durchgelesen.

Fazit: Humorvolles Buch zum Thema Psychotherapie sternsternsternstern

2 Responses to [Rezension] Andrea Jolander – Da gehen doch nur Bekloppte hin

  1. Lara

    Am Montag kommt ein weiteres Buch der Autorin heraus (Denken Sie jetzt nichts)
    Lg Lara

    • Kastanie

      Argh, die Wunschliste wächst… „Treffen sich zwei Neurosen“ von der Autorin ist nämlich auch schon drauf http://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: