browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Rezension] Missfits – Kennse einen, kennse alle

Posted by on 25/08/2014

Kurzbeschreibung:
Das beste Frauenkabarett der Nation (Süddeutsche Zeitung) legt sein erstes Buch vor: Das Beste aus fünf Programmen mit vielen Fotos von der Bühne und Schnappschüssen aus der Privatschatulle, hintersinnigen Betrachtungen über Interviews, Hausmeister, Sex und Drogen, das Leben auf Rädern und der Antwort auf die Frage: Was machen Sie eigentlich tagsüber?

Meine Meinung:
Ich liebe ja den Humor von den Missfits und als ich dieses Buch sah, war klar: das wird meins!
Es ist zwar schon älter (aus dem Jahr 1996) und man findet  hier die ersten Sketche dieses Frauenkabarett-Duos (bzw. teilweise noch zusätzlich mit Jutta Jahnke). Zwischendurch gibt es außerdem noch ein paar Interviews, Berichte von der Entstehung und den Anfängen von Missfits und wie es den Zweien so „on the road“ geht. Außerdem einige Photos, Szenenbilder sowie Schnappschüsse.

Als reiner Text empfand ich die Sketche nicht so lustig wie live, aber echte Fans haben beim Lesen garantiert die Mimik und Stimmen der Beiden im Kopf!

Schade, daß es das Duo inzwischen nicht mehr gibt, aber sehenswert (bzw. lesenswert) sind die Sketche immer noch.

Fazit: Bissige Frauen-Comedy, die allerdings live viel besser ankommt, als hier in Schriftform Ganzer SternGanzer SternGanzer SternGanzer Stern

One Response to [Rezension] Missfits – Kennse einen, kennse alle

  1. karin

    Frauen-Comedy gefällt mir auch, aber nur auf der Bühne, denn da kommt das alles ganz toll rüber.

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: