browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Rezension] Ferdinand von Schirach – Der Fall Collini (Hörspiel zum Film)

Posted by on 16/05/2020

Hörspiel zum Film 2 CDs
Gesamtlaufzeit ca. 120 min.
Sprecher: Stephan Schad

Klappentext:
Was treibt einen Menschen, der sich ein Leben lang nichts hat zuschulden kommen lassen, zu einem Mord?
Vierunddreißig Jahre hat der Italiener Fabrizio Collini als Werkzeugmacher bei Mercedes-Benz gearbeitet. Unauffällig und unbescholten. Und dann ermordet er in einem Berliner Luxushotel einen alten Mann. Grundlos, wie es scheint. Der junge Anwalt Caspar Leinen bekommt die Pflichtverteidigung in diesem Fall zugewiesen. Wieder und wieder versucht er die Tat zu verstehen. Vergeblich, denn Collini gesteht zwar den Mord, aber zu seinem Motiv schweigt er. Und so muss Leinen einen Mann verteidigen, der nicht verteidigt werden will. Ein zunächst aussichtsloses Unterfangen, aber schließlich stößt er auf eine Spur, die weit hinausgeht über den Fall Collini und Leinen mitten hineinführt in ein erschreckendes Kapitel deutscher Justizgeschichte …

Meine Meinung:
Ein Hörspiel zum Film ist wie der Film meist arg gekürzt, die Story muß ja in max. 2 Stunden Film untergebracht werden. Da ich das Buch nicht kenne, kann ich nichts dazu sagen, inwiefern sich das auf die eigentliche Buchvorlage auswirkt.

Was ich aber sagen kann, dass mich dieses Hörspiel schon zu Beginn gefesselt hat. Elyas M’Barek in so einer ernsten Rolle war erst einmal ungewohnt, aber absolut überzeugend. Zwischen den Sequenzen aus dem Film übernimmt Stephan Schad mit einer sehr angenehmen Stimme den Erzählpart. Auch die musikalische Untermalung fand ich gelungen und abwechslungsreich.

Die Geschichte ist inhaltlich sehr gehaltvoll und absolut nicht einfach – aber einfach grandios mit jeder Menge Überraschungen und unerwarteten Wendungen. Die Umsetzung als Hörspiel ist gelungen, obwohl ich sonst eigentlich kein Fan von Hörspielen zum Film bin.

Ich kann dieses Hörspiel daher absolut empfehlen und werde mir den Film dazu auch ganz sicher noch anschauen.

Fazit: Spannender Justizthriller mit unerwarteten Wendungen

One Response to [Rezension] Ferdinand von Schirach – Der Fall Collini (Hörspiel zum Film)

  1. karin

    Hallo Kerstin,

    hm, irgendwie dunkel kann ich mich noch an die Kinowerbung dazu erinnern..

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: