browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Gratis] Sonntag = gratis ebook Tag!

Posted by on 19/04/2020

Hallo meine Lieben!

So, jetzt bin ich mal gespannt: nachdem meine Benachrichtigung für neue Beiträge ja so gar nicht mehr funktioniert hat, gab es jetzt ein neues Update und ich hoffe, dass jetzt alles wieder wie gewohnt funktioniert.

Die ganze Corona-Situation geht auch an mir nicht vorbei und so war meine Lust zu bloggen eher eingeschränkt, obwohl ich jede Menge Ideen hatte. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben https://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

Zu meinem gratis ebook-Sonntag wird es in den nächsten Tagen auch noch weitere Aktionen geben, denn zu den bereits geposteten Verlagen haben auch noch weitere tolle Bücher gratis im Angebot  https://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

Heute habe ich folgendes für Euch gefunden:

Wie wäre es mit einem übersinnlichen Liebesroman?

Klappentext:
Nach dem Tod ihrer Mutter sucht Amy ihre Wurzeln. Für ihr Medizinstudium verlässt sie ihren Vater und geht nach Arizona in ein Indianerreservat, den Geburtsort ihrer verstorbenen Mutter. Diese hat ihr auch die Gabe des Visionenlesens vererbt. Immer wieder sieht Amy eisblaue, strahlende Augen, die sie warnen. Ohne es zu wollen, taucht sie in die mystischen vier Gezeiten der Gestaltwandler ein. Sie besitzen die Fähigkeit, sich in ihr Krafttier, den schneeweißen Puma zurückzuverwandeln. Zu ihnen gehört auch der Geisterkrieger Michael Cheveyo. Als er Amy begegnet, verliert er sich an sie. Ihre Seelen verflechten sich zu einer einzigartigen Liebe. Die jedoch nicht sein darf, denn sie ist eine Auserwählte. Und so wird sie Teil einer Legende, die so alt ist wie die Erde selbst.

~~~~~~~~~~

Oder einer neuen Version von Cinderella:

Klappentext:
Er bezeichnet sie als wild gewordenen Fratz. Sie hält ihn für einen arroganten Snob.
Die erfolglose Journalistin Ava versucht, heimlich Fotos von der adligen Gesellschaft zu machen. Dabei wird sie von Alec, dem Earl of Stanton, entdeckt und des Anwesens verwiesen.
In den darauffolgenden Tagen geraten die beiden immer wieder aneinander. Auf einem Frühlingsball kommt es zum Eklat. Denn Ava soll eine reißerische Story über den Ball schreiben, sonst verliert sie ihren Job. Und Alec hütet ein jahrhundertaltes Familiengeheimnis, das er versucht, vor der Presse zu schützen.
Werden die beiden dennoch zueinanderfinden? Die »gute Fee« Antonio hat auch noch ein Wörtchen mitzureden.
Romantisch. Ein kleines bisschen durchgeknallt. Und die wahre Cinderella-Story.
In 50 unterhaltsamen Geschichten von Vater zu Vater finden Sie hier Tipps, Tricks und Anregungen für gemeinsame Zeit allein unter Männern und für eine starke Beziehung zu Ihrem Sohn.

~~~~~~~~~~

Fantasy darf auch nicht fehlen:

Klappentext:
Karin ist mit ihren Studienfreunden in den Bergen unterwegs, als das Ungeheuerliche geschieht und sich ein Tor zu einer fremden Welt öffnet, durch das archaisch anmutende Krieger herüberkommen und sie angreifen. Ihre Freunde sterben, sie selbst wird, schwer verletzt, von den Drachenreitern gerettet – und landet dabei auf der anderen Seite.Gefangen in einer fremden Welt, trifft sie nicht nur auf leibhaftige Drachen und Botschaften übermittelnde Götter, sondern sie muss sich auch mit den gewöhnungsbedürftigen Sitten und strengen Regeln der Drachenreiter auseinandersetzen.Doch ihre Retter sind in Gefahr. Gar, der Mann, der für den Tod ihrer Freunde verantwortlich ist, bedroht auch die Drachenreiter.Und dann begeht sie einen verhängnisvollen Fehler, der sie ein zweites Mal beinahe das Leben kostet und Gar ungewollt in die Hände spielt …Ein spannendes Abenteuer für Erwachsene und ältere Jugendliche mit gefährlichen Drachen und einem Volk, das nicht lügt.

~~~~~~~~~~

Und gleich noch einer hinterher:

Klappentext:
„Die 16-jährige Georgie Eliot wird von ihren Mitschülern gemobbt und schikaniert. Auf der Flucht vor den handgreiflichen Übergriffen ihrer Klassenkameraden erleidet sie einen schweren Verkehrsunfall.
Moriel, der Todesengel, stellt sie vor die Wahl, in ihr irdisches Leben zurückzukehren oder im Himmelsreich eine wichtige Aufgabe zu übernehmen. Georgie entscheidet sich gegen ihr bisheriges Sein und wird zu einer Malakhim, einem Halbengel.
Aber auch im Paradies ist nicht alles Gold, was glänzt. Als der mysteriöse Cedric, der Georgie magisch anzuziehen scheint, ihr eine uralte Prophezeiung offenbart, steht das Böse bereits kurz davor, das Himmelsreich zu stürzen und die Menschheit zu vernichten. Längst hat Luzifer seine Schergen ausgesandt, um Feuersbrunst und Tod über die Welt zu bringen.
Ein Kampf zwischen Gut und Böse, Himmel und Hölle, und eine außergewöhnliche Liebe ohne jegliche Vernunft, entfacht.“

~~~~~~~~~~

Und jetzt wird’s thrillig:

Klappentext:
Welche Gesetze gelten noch, wenn die Naturgewalten wüten und nur noch das Überleben zählt?
Diese Frage wird sich der junge Gefängniswärter Andy Sosa stellen müssen. Denn wenige Stunden vor einer geplanten Hinrichtung sucht eine gigantische Schneelawine das „Death House“ in den Rocky Mountains heim und schottet Andy von der Außenwelt ab, allein im kalten Dunkeln mit einem verurteilten Mörder.
Ein ungleiches Duo, das nur durch Zusammenhalten überleben kann.

~~~~~~~~~~

Einen Detektivinnen-Roman hatten wir auch schon lange nicht mehr:

Klappentext:
Everly Grays Finger sind ein Magnet für Schwierigkeiten.
Als Everly Gray den Fotografen Mitchell Hunt berührt, erscheint vor ihrem geistigen Auge das Bild einer Leiche. Von diesem Moment an taucht sie mit ihren übersinnlichen Fingerspitzen tief in die Ermittlungen eines Mordfalls ein. Gefangen in einem Netz aus Intrigen entdeckt El ein Geschick für die Kunst des Einbrechens und erfährt den Terror, einem kaltblütigen Mörder gegenüberzustehen. Was sie dabei nicht lernt? Ihre Finger bei sich zu lassen.

~~~~~~~~~~

Weiter geht’s mit einem Polizeiroman:

Klappentext:
Eine junge Frau wird in der Londoner U-Bahn von mehreren Männern bedrängt. Der Journalist Jack Parlabane macht ihnen klar, dass das nicht in Ordnung ist. Für ihn ist es ein selbstverständlicher Gefallen. Einer, der sich jedoch als äußerst gefährlicher herausstellt. Denn Kendra arbeitet beim Verteidigungsministerium und besitzt Informationen über eine Sicherheitslücke, die sie anonym an die Öffentlichkeit bringen will. Koste es, was es wolle. Wer könnte ihr besser helfen als ein Journalist? Und noch dazu einer, der es satt hat, immer nur die gleichen inhaltsleeren Stories zu schreiben statt harte investigative Stücke? Jack ist angefixt und beginnt, mit der Whistleblowerin zusammenzuarbeiten. Für eine sensationelle Geschichte, für die Sicherheit des Landes.

~~~~~~~~~~

Und zum Abschluß gibt es einen schönen Abenteuerroman für die jüngeren (oder jung gebliebenen) Leserinnen unter uns:

Klappentext:
Sarah kann es nicht fassen: Ihre Eltern wandern nach Neuseeland aus – und sie muss mit. Traurig lässt ihr geliebtes Pflegepferd zurück und lässt sich nur widerwillig auf das Leben am anderen Ende der Welt ein. Erst als der eigentlich verschlossene Lucas sie in die nahegelegenen Berge mitnimmt, ändern sich die Dinge. Der Junge mit den maorischen Wurzeln, der Pferde so liebt wie sie, zeigt ihr die in Freiheit lebenden Kaimanawa-Wildpferde, und Sarah verguckt sich auf Anhieb in einen Hengst mit silberner Mähne. Heimlich gibt sie ihm den Namen Dream. Umso schockierter ist sie, als Dream gefangengenommen wird. Ihm droht der Verkauf oder vielleicht sogar die Schlachtung! Gemeinsam mit Lucas setzt Sarah alles daran, den Hengst zu retten. Wirklich helfen kann sie Dream jedoch nur, wenn sie sein Vertrauen gewinnt. Eine fast unmöglich erscheinende Aufgabe. Doch mit viel Geduld schafft Sarah es, eine ganz besondere Beziehung zu Dream aufzubauen. Und schließlich gelingt ihr mit Lucas` Unterstützung das Unglaubliche: Sie können Dream sogar seine Freiheit wiederschenken …
.

.

So, das war doch wieder eine schöne bunte Mischung, da sollte doch für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur wenige Tage oder sogar nur an einem Tag!
(Diese affiliate-links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Ich wünsche Euch einen schönen Rest-Sonntag und dass die Corona-Viren einen großen Bogen um Euch machen! https://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

One Response to [Gratis] Sonntag = gratis ebook Tag!

  1. karin

    Danke liebe Kerstin,

    wie immer eine nette Auswahl..Malakhim…kenne ich sogar schonhttps://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

    LG…bleibt gesund…Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: