browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Buchvorstellung] Andreas Aschberg – Puppenspiel

Posted by on 22/02/2020

Heute ist mal wieder ein Rezensionsexemplar bei mir angekommen:

Klappentext:
2040. Das Lifenet hat gerade das Internet abgelöst. Harte Zeiten für Rentner wie Egidius Stahl, geboren in einer Zeit, als Telefone noch Wählscheiben hatten. Aber wenn Egidius seine nette, neue Klientin retten will, dann muss der Privatermittler wohl oder übel mitten hinein in die virtuelle Welt des Lifenets. Dabei weiß er noch nicht einmal, wie man einen Plasmatank benutzt. Viel Zeit, es herauszufinden, hat er nicht. Denn während in Potsdam die Vorbereitungen der von vielen argwöhnisch beäugten Euro-Protect Konferenz anlaufen, steht plötzlich nicht mehr nur das Leben seiner Klientin auf dem Spiel, sondern auch das des deutschen Außenministers. Von seinem eigenen ganz zu schweigen.

Eigentlich wollte ich erst einmal keine Rezensionsexemplare mehr annehmen, aber das Thema hat mich dann doch mächtig gereizt.
Leider war das Buch länger unterwegs als geplant, ich werde daher wohl erst Ende nächster Woche damit starten können – aber ich freu mich schon drauf!

2 Responses to [Buchvorstellung] Andreas Aschberg – Puppenspiel

  1. karin

    Hallo Kerstin,

    hm, mal schauen, was Du dann zu berichten hast.

    Schönen Rosenmontag..LG..Karin..

  2. Helen

    …bin auch gespannt. Auf lovelybooks läuft nämlich gerade aktuell eine Leserunde dazu https://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: