browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Ich höre] Jana Lukas – Landliebe

Posted by on 09/03/2018

Gekürzte Lesung 5 CDs
Gesamtlaufzeit ca. 331 min.
Sprecherin: Diana Ampft

Klappentext:
Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Doch Ellie hat weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt …

Dieses Hörbuch hatte ich ja im Januar gewonnen und nun mit ins Auto genommen, um mir meine Fahrtzeit damit zu versüßen 

Inhaltlich ist das Hörbuch ganz mein Ding, ich hatte allerdings ein paar Bedenken, ob Diana Ampft mich als Sprecherin begeistern kann…
Leider haben sich meine Bedenken bestätigt, als Sprecherin kann sie mich hier wirklich nicht überzeugen. Es ist dabei nicht ihre Stimme, sondern die Art wie sie liest. Jeder Satz wird fast gleich betont, es klingt total gelangweilt, als ob sie den Text einfach so herunterliest. Auch gibt sie den Personen keine eigenen Stimmen, es klingt alles gleich.

Sehr sehr schade, denn vom Inhalt finde ich das Buch bisher wirklich ansprechend, ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das so bis zum Ende durchhalte – schon ab Mitte der ersten CD werde ich schon langsam aggressiv über diese Art der Vertonung.

Diana Ampft als Hörbuchsprecherin kommt mir definitiv nicht noch einmal ins Haus!!!

 

2 Responses to [Ich höre] Jana Lukas – Landliebe

  1. Daggi

    Wie schade. Ich habe das Buch letzten Sommer gelesen und die Geschichte an sich hat mir richtig gut gefallen.

  2. aer1th

    Echt schade. Aber ich muss sagen, dass ich mit weiblichen Sprecherinnen leider häufig meine Probleme habe.
    Das Buch soll aber wohl ganz gut sein.Vielleicht liest du es ja irgendwann nochmal und hörst es nicht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: