browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Buchvorstellung] Magdalena Nirva – Magdalena 24h

Posted by on 25/08/2017

Vor zwei Wochen hat mich die Autorin Magdalena Nirva kontaktiert und gefragt, ob ich nicht Lust hätte, ihr Buch zu rezensieren.

Ein kurze Blick auf meinen SuB – hmpf shocked2 – ließ mich erst fast ablehnen, aber inhaltlich fand ich das Buch schon sehr spannend, also habe ich zugesagt:

Klappentext:
„Ich war wie geschaffen dafür, das Objekt ihrer Begierde zu sein. Oft war es aber auch anders herum. Ich war der Jäger …“  Magdalena ist 24, Literaturstudentin und liebt Sex. Als sie nach ihrer gescheiterten Ehe mit ihrem Kind mittellos dasteht, wirft sie alle Bedenken beiseite und sagt sich: „Warum soll ich damit nicht auch Geld verdienen?“ Um ihr Kind zu versorgen. Um die Universität abzuschließen. Um sich ein schöneres Leben leisten zu können. Auf der Suche nach neuer Liebe begegnet sie dem anziehenden Bad Boy Eagle. Die beiden beschliessen, ihrer Heimat Bulgarien den Rücken zu kehren und nach Wien zu gehen, wo sie als Callgirl viel Geld verdienen kann. Doch bald wird Eagle von seiner Vergangenheit eingeholt, und sie müssen Wien eilig verlassen. Und Magdalena gerät immer tiefer in Abhängigkeit zu Eagle, der sein „goldenes Huhn“ zunehmend rücksichtslos antreibt und eifersüchtig bewacht … Es ist eine wahre Geschichte aus der Welt der käuflichen Liebe. In ihrem biografischen Debütroman beschreibt Magdalena offenherzig ihre Erfahrungen und wie es dazu gekommen ist. Sie trifft Männer – gelegentlich auch Frauen – aus höchst unterschiedlichen Milieus zum Sex. Vom weltberühmten Rockstar über einen selbstverliebten Drogendealer bis zum italienischen Milliardär. Es kommt immer wieder zu skurrilen Begebenheiten und emotionalen Verwirrungen. Denn das Spiel mit den Begierden lässt die Grenzen zwischen Objekt und Subjekt, zwischen gekaufter Lust und tiefer Sehnsucht zerfliessen. 24 Stunden am Tag. Eine Kombination aus lebendig erzähltem Callgirl-Alltag und persönlicher Lebensgeschichte. Amüsant, berührend

Ich habe vor Jahren schon ein ähnliches Buch gelesen („Fucking Berlin“), das mir sehr gut gefallen hat. Von daher bin ich sehr gespannt, was mich bei diesem Buch erwarten wird.

Netterweise hat mir Magdalena Nirva noch ein ebook für eine Verlosung zur Verfügung gestellt

In den nächsten Tagen wird dazu das entsprechende Gewinnspiel online gehen.

2 Responses to [Buchvorstellung] Magdalena Nirva – Magdalena 24h

  1. Buchbahnhof

    Hey!
    Ich hatte die Mail auch, habe aber abgelehnt. Derzeit ist mein SuB, vor allem an Rezensionsexemplaren einfach zu hoch. Ich bin gespannt, wie dir das Buch gefällt und wünsche viel Spaß (wenn man das bei dem Thema so sagen darf) damit.
    LG
    Yvonne

  2. ElkeK73

    Hallo!

    Ich habe auch die Mail bekommen. Doch ich wollte das Angebot nicht annehmen.

    Ich wünsche Dir einen interessanten Lese-Spaß, liebe Grüße, Elke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: