browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Neuzugang] Andrea Jolander – Treffen sich zwei Neurosen

Posted by on 30/11/2016

Ich habe in der letzten Zeit ja (leider) nicht so viel lesen können, glücklicherweise war meine Lust auf Tauschbörsen zu stöbern damit aber auch eingeschränkt – mein SuB wäre wohl sonst explodiert.
Mit meiner langsam wiederkehrenden Zeit und Lust zum Lesen ist meine Lust, mal wieder stöbern zu gehen, dann auch wieder gekommen und prompt hatte ich Glück und konnte mir beim Tauschgnom ein Wunschbuch ertauschen:

Klappentext:
Warum knallt es so oft zwischen den Geschlechtern? Unser Unterbewusstsein sabotiert uns, wo es nur geht! Psychotherapeutin Andrea Jolander erklärt sehr unterhaltsam, was dahintersteckt und warum unser Verstand dabei wenig mitzureden hat. So schärft sie auf unkonventionelle Weise unsere Sinne für das, was Männer und Frauen wirklich ausmacht.
Warum Männer und Frauen oft nicht miteinander können – und manchmal nicht mal mit sich selbst –, entscheidet sich schon früh im Leben. Bereits im Kindesalter wird der Grundstein dafür gelegt, was wir für typisch männlich und weiblich halten. So entstehen Rollenbilder, die uns nicht bewusst sind, uns aber nachhaltig bei der Partnerwahl und im Zusammenleben beeinflussen. Anhand amüsanter Beispiele entlarvt Psychotherapeutin Andrea Jolander den miesen Verräter Unterbewusstsein, sorgt für viele Aha-Erlebnisse und schafft damit Verständnis für uns und den anderen – unverzichtbare Lektüre für eine funktionierende Beziehung und ein großes Lesevergnügen.

Ich kenne von der Autorin bereits „Da gehen doch nur Bekloppte hin„, das mir sehr gut gefallen hat – deswegen ist dieses Buch damals auch gleich auf meinem Wunschzettel gelandet.

Ich bin sehr gespannt auf dieses Buch und freue mich schon auf die im Klappentext angekündigten „Aha-Effekte“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: