browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Rezension] Patrick Brosi – Der Blogger

Posted by on 15/11/2015

Klappentext:
Ein Ruderer verschwindet spurlos aus seinem Boot. Der Vermisste ist der weltweit bekannte Enthüllungsblogger René Berger, der die Pharmaindustrie durch geleakte Insiderinformationen an den Pranger gestellt hat. Wurde er aus dem Weg geschafft? Und was geschah mit der jungen Journalistin Marie Sommer, die dem öffentlichkeitsscheuen Blogger auf der Spur war?

Meine Meinung:
Enthüllungsblogger, Pharmaindustrie und eine Journalistin, die sich der Sache annimmt, verschwindet spurlos – klingt nach einem super spannenden Plot, den ich unbedingt lesen wollte.

Die Geschichte wird in zwei etwa eine Woche auseinander liegenden Zeitebenen erzählt, was mich am Anfang etwas irritierte, im weiteren Verlauf aber nicht weiter störte, sondern die Spannung eher erhöhte.

Bis zur Hälfte des Buches hat mich die Geschichte gut gefesselt und ich war sehr gespannt, wie sich die einzelnen Stränge hinterher verbinden bzw. auflösen werden. Zum Ende hin löst sich auch alles auf, Hintergründe werden klarer und es gibt einige sehr überraschende Aha-Effekte – mir war Vieles aber dann doch etwas zu abstrus, konstruiert und zu weit hergeholt. Hier wäre meiner Meinung nach weniger einfach mehr und die Geschichte daher glaubwürdiger gewesen.
So habe ich mir mit dem zweiten Teil des Buches etwas schwer getan und auch wenn das Ende eine absolute Überraschung und auch nicht unpassend war, mein Geschmack wurde damit nicht getroffen.

Fazit: Tolle Idee, für meinen Geschmack aber zu konstruiert und weit hergeholt sternsternsternsternhalb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Klick lächeln: