[Gratis] Gratis ebook-Sonntag

Hallo meine Lieben!

Diese Woche ist ja mal wieder wie im Fluge vergangen!

Nur leider läßt der Frühling weiter auf sich warten – und bei mir in der Wohnung sieht es inzwischen aus wie bei einem Blumenhandel! Ich traue mich noch nicht draußen zu pflanzen, bzw. bei dem momentane  Wetter wäre das eh kein wirkliches Vergnügen.

Aber irgendwann ist es soweit, der Hängesessel ist auch schon so gut wie bestellt und dann beginnt endlich die Garten-Lesesaison!!!

Für die jetzige Sofazeit habe ich aber auch wieder schönen gratis Lesestoff gefunden.

Ich beginne heute mal mit einem Sachbuch:

Klappentext:
Schlagfertigkeitstechniken zu beherrschen bringt in den meisten Gesprächen einen großen Mehrwert. Denn die Schlagfertigkeit ist eine hochgeschätzte Kunst. Damit gewinnst du nicht nur die Oberhand in den Gesprächen, sondern gewinnst auch Sympathien. Daher ist es kein Wunder, dass schlagfertige Menschen als witzig, wortgewandt und geistig wendig gehalten werden.
Erfahre die verschiedenen Schlagfertigkeitstechniken, verwandle peinliches Schweigen in spannende Wortgefechte und gewinne spürbar mehr Spaß an Unterhaltungen.
★ Kannst du dich in Diskussionen nur schwer durchsetzen?
★ Gehst du Gesprächen mit wortgewandten Menschen lieber aus dem Weg?
★ Fühlst du dich oft unterlegen in Gesprächen?
★ Fehlen dir bei kritischen Fragen häufig die Worte?
★ Fallen dir nach der Unterhaltung Antworten ein, die du sagen hättest können?
In diesem Buch stelle ich dir die wichtigsten Grundlagen vor und zeige dir, wie Du Schritt für Schritt gleich damit beginnen kannst.

~~~~~~~~~~

Einen Krimi gibt es natürlich auch wieder:

Klappentext:
Wie fühlt sich jemand, der auf einen Schlag für die gesamte Welt unbekannt geworden ist, an den sich weder die eigene Freundin noch die Kollegen erinnern?
Genau das passiert Moritz.
Als er kurz darauf von nebulösen Erscheinungen angegriffen und beinahe getötet wird, ist das erst der Anfang eines schrecklichen Albtraumes.

~~~~~~~~~~

Dieses Buch ist gleich mal auf meinem Reader gelandet:

Klappentext:
Liebe auf Umwegen – eine hinreißende Eishockey-Romanze
Sein bester Freund aus Kindheitstagen und ehemaliger Kollege seines Mannheimer Eishockey-Teams ist tot! Ben Kowalczyk kann es immer noch nicht fassen. Während er noch seine Trauer zu bewältigen versucht, meldet sich eine aufdringliche Stimme in seinem Hinterkopf zu Wort: „Jetzt ist sie endlich frei!“
Seit Jahren schon steckt Ben in einer tückischen Zwickmühle, da er die Frau seines besten Freundes Julian liebt. Selbst seine mehrjährige berufliche Flucht nach Kanada hat nichts an seinen Gefühlen für die schöne und warmherzige Fiona ändern können, die nichts von seiner tiefen Liebe zu ihr ahnt.
Deshalb quält Ben nach seiner Rückkehr in sein Heimatdorf die Frage: Wird er sich Jahre nach Julians Tod endlich aus der unliebsamen Freundezone befreien können? Oder sollte er sich doch lieber mit dieser Rolle zufriedengeben?
Während er mit seinem immer zu Späßen aufgelegten Eishockey-Team noch Jagd auf entscheidende Punkte für den Meistertitel macht, hofft er auf die Erfüllung seiner geheimsten Wünsche.

~~~~~~~~~~

Und ein Urlaubsroman kommt gleich hinterher:

Klappentext:
Lisas Neuanfang startet mit einem Umzug an den See. Ein idyllischer Ort, um ihr ungewöhnliches Lebenskonzept zu verwirklichen. Lisas Traum scheint wahr zu werden. Doch schon bald ziehen dunkle Wolken am Horizont auf. Sie trifft zufällig Jan wieder, ihre große Liebe aus der Schulzeit. Gefühle von einst flammen auf – jedoch auch schmerzvolle. Als wenig später das Grundstück am See an einen skrupellosen Investor verkauft werden soll, droht Lisas Traum zu zerplatzen wie eine Seifenblase. Mit aller Kraft setzt Lisa sich gegen den Verkauf und ihre Gefühle zur Wehr. Um ihr Ziel zu erreichen, greift sie zu manch listigem Trick und scheut kein Risiko. Wird es Lisa gelingen, das Chaos zu lichten? Folgt sie ihrem Herzen oder wird sie alles verlieren?

~~~~~~~~~~

Weiter geht es mit einem poetischen Roman:

Klappentext:
Jason arbeitet als Redakteur in New York. Eines Morgens verliebt er sich in die bezaubernde Mary. Doch die Begegnung der beiden stellt sich im wahrsten Sinne als Traum heraus. Als Jason von der Kraft des Mojos erfährt, mit der Träume wahr werden, nimmt er sein Schicksal in die Hand und beginnt eine aufregende Recherche. Im Großstadtdschungel von Manhattan erlangt er fantastische Weisheiten, die sein Denken und sein Leben verändern. Schon bald stellt sich die Frage: Kann Jason vielleicht Mary wiedersehen?
„Das „Mojo-Prinzip“ ist ein poetischer Roman, der auf humorvolle Weise Inspiration fürs Leben gibt!“
„Eine bezaubernde, philosophische Geschichte über das Schicksal und die Kraft der Gedanken!“
„Die philosophische Reise eines liebenswerten Helden!“

~~~~~~~~~~

Einen Thriller habe ich auch gefunden:

Klappentext:
Wie viel Leid kann ein Mensch ertragen …
Sommer 2015. Nick und Lisa Sommer, ein junges Lehrerehepaar aus Stuttgart, machen sich auf den Weg in ihren wohlverdienten Sommerurlaub. Verliebt, wie am ersten Tag, kommen sie in Las Vegas, ihrer ersten Station der Rundreise durch den Westen der USA an.
In Vorfreude auf das aufregende Nachtleben und gute Shows, beziehen sie ihr Hotel. Nick freut sich besonders, denn er hat für seine Frau von Deutschland aus eine Überraschung organisiert, von der sie bisher noch nichts ahnt …
Zur gleichen Zeit beginnen die FBI-Agenten Porter und Villano in einem Fall zu ermitteln, der es in sich hat. Ein bestialisch zugerichtetes Opfer italienischer Abstammung, die Ankündigung weiterer Morde und mysteriöse verschlüsselte Botschaften halten das Ermittlungsteam in Atem. Doch die Suche nach dem Täter gestaltet sich anfangs schwer, fehlen doch jegliche Anhaltspunkte für einen Verdacht.
Für Nat Porter und sein Team spitzt sich die Lage dramatisch zu, als weitere Touristen verschwinden. Dieses Mal sind es Deutsche …

~~~~~~~~~~

Ein etwas anderer Psychothriller kommt gleich hinterher:

Klappentext:
»Wenn du jemals glücklich sein willst, Charlotte, musst du es nur schaffen, dass Charly nie wieder weint.«
Im Rahmen einer privaten Therapie lässt sich Charlotte ganz intensiv auf ihr »inneres Kind« ein. Charly wird zum festen Bestandteil ihres Lebens. Beide lernen sich noch besser kennen, sie haben Spaß zusammen. Doch sobald sie in Situationen geraten, die sie an unerträgliche Momente ihrer Vergangenheit erinnern, weint Charly so heftig, dass es Charlotte das Herz bricht. Wie weit wird sie gehen, um die Tränen des Mädchens für immer zu trocknen? Führt der Weg zum Glück tatsächlich über Leichen?
»Killerkind« gehört zu der Art Psychothriller, die das Unbewusste der Menschen in eine Bildsprache kleiden. Es könnte also sein, dass sich während des Lesens auch Ihr eigenes »inneres Kind« zu Wort meldet.
~~~~~~~~~~

Abschließend habe ich für die jüngeren Leser einen Fantasyroman gratis im Angebot:

Klappentext:
DIE ZAUBERFABRIK: OLIVER BLUE UND DIE SCHULE FÜR HELLSEHER (BUCH EINS) erzählt die Geschichte des elfjährigen Oliver Blue, der von seiner Familie nicht geliebt wird. Oliver weiß, dass er anders ist und er spürt, dass er Fähigkeiten besitzt, die andere nicht haben. Er ist besessen von Erfindungen und fest entschlossen, seinem schrecklichen Leben zu entkommen und es zu etwas zu bringen.
Als Olivers Familie in das nächste heruntergekommene Haus zieht, wird er in eine neue sechste Klasse geschickt, die noch schrecklicher ist als die letzte. Er wird ausgeschlossen und schikaniert. Oliver sieht keinen Ausweg mehr. Doch dann stolpert er über eine verlassene Fabrik, in der einst wundersame Gerätschaften erfunden wurden. Plötzlich könnte es sein, dass seine Träume doch wahr werden.
Wer ist der geheimnisvolle alte Mann, der sich in der Fabrik versteckt?
Was ist seine geheime Erfindung?
Wird Oliver am Ende in die Vergangenheit zurückversetzt, um im Jahre 1944 an einer magischen Schule für Kinder mit besonderen Fähigkeiten seine eigenen übernatürlichen Kräfte zu erforschen?

.

.

Das war doch wieder eine schöne bunte Mischung, da sollte doch für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!
(Diese affiliate-links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Am Donnerstag gibt es dann auch wieder eine gratis Auswahl bei lesenundmehr

Ich wünsche Euch einen schönen gemütlichen Sonntag!

Kategorien: Gratis | Schreib einen Kommentar

[Gratis] Gratis ebook-Sonntag

Hallo meine Lieben!

Seit einiger Zeit sind immer mal wieder Bücher aus dem Bookspot Verlag gratis zu haben – einige davon habe ich auch bei mir im Regal stehen und „Run“ hat mir auch richtig gut gefallen. 

Deswegen habe ich heute mal gezielt dort gestöbert und bin natürlich fündig geworden! Aber auch andere Verlage und Selfpublisher haben wieder einige ihrer Werke für lau im Angebot.

Run ist sogar auch bei den gratis Büchern dabei – voilá:

Klappentext:
Jans Welt steht Kopf: Seine kleine Schwester Katja befindet sich in den Händen eines Entführers. Bislang gibt es keine Lösegeldforderung, die Polizei tappt im Dunkeln. Als Jan eine Datenbrille und einen Hinweis auf Katja zugesandt bekommt, steigt er über eine Social-Network-Plattform in das interaktive Spiel RUN ein.
Der ominöse Spielleiter Zero schickt ihn und sechs weitere Jugendliche auf einen Adrenalintrip quer durch Wien, bei dem eine Reihe riskanter Aufgaben zu bewältigen sind, die mittels Videofunktion der Datenbrille aufgezeichnet und im Internet auf der Seite von RUN präsentiert werden. Täglich stellt Zero ein neues Rätsel auf der Seite von RUN ein, das bei richtiger Lösung Austragungsort und Uhrzeit des nächsten Levels verrät. Die eigentliche Aufgabe des Levels nennt Zero meist kurz vor Spielbeginn und hierbei entscheiden Zeit und Geschicklichkeit über die Platzierung der Spieler. Spieler, die ein Level nicht bewältigen, scheiden aus. Nach Auswertung der Videos gibt Zero die jeweils aktuelle Reihung bekannt. Ziel des Spiels ist es, durch Punktehöchststand den Sieg zu erringen und einen auf den Spieler individuell zugeschnittenen Preis zu kassieren.
Bald wird Jan klar: Er spielt um Katjas Leben …

~~~~~~~~~~

Eine Krimi-Komödie mit einer Prise schwarzem Humor gibt es als nächstes:

Klappentext:
Eigentlich könnte Anna ein fabelhaftes Leben führen, hat sie doch gerade ihren Traummann geheiratet. Doch der entpuppt sich als echter Widerling, der sie schon während der Hochzeitsfeier mit seiner Sekretärin Vanessa betrügt. Falls sie ihn verlassen sollte, droht er ihr mir herben Konsequenzen für sie und ihre Familie, denn er ist als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters auf Anna an seiner Seite angewiesen. Aber Annas verdorbenes Leben wendet sich, als sie von einer unbekannten „Erbtante“ ein Haus auf Amrum erbt. Dort hat die als Hexe verschriene Vida Wohnrecht auf Lebenszeit. Die Frauen verstehen sich großartig und Vida ermutigt Anna den ungeliebten Ehemann doch zu beseitigen. Durch einen Trick von Vida stirbt dieser, von der Flut überrascht, schließlich bei einem Wattspaziergang. Nachdem Anna immer mehr Gerüchte zu hören bekommt, erzählt Vida ihr vom „Club der Hexen“, indem sie und auch ihre Tochter Toni Mitglied sind. Ein Club, dem Männer nicht in die Quere kommen sollten…

~~~~~~~~~~

Weiter geht’s mit Fantasy:

Klappentext:
Unheilvolles braut sich in einer Welt zusammen, von deren Existenz der 22-jährige Student Ben nichts ahnt. Bis ihn ein Geschenk seines längst verstorbenen Großvaters auf einen Weg bringt, den er freiwillig niemals beschritten hätte.
Unverhofft findet Ben sich in der fremden Welt Alva wieder, in der nicht nur phantastische Wesen und Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten zum Alltag gehören, sondern auch zahllose Gefahren lauern. Letzteres muss Ben schon bald am eigenen Leib erfahren.
Wird es ihm gelingen, in Alva zu bestehen und sein Leben zu bewahren? Ist sein Schicksal vielleicht sogar tiefgehender mit dieser Welt verknüpft, als er es wahrhaben möchte?
Und was hat es mit dem wundersamen, roten Vogel auf sich, der ihn in wiederkehrenden Albträumen zu verfolgen scheint?

~~~~~~~~~~

Hundefreunde kommen hier auf ihre Kosten:

Klappentext:
Mops-Dame Sophie liebt Süßspeisen aller Art und mindestens genau so sehr das Café ihres Frauchens Melanie
Sophie ist rabenschwarz, clever, leicht übergewichtig und kann lesen, bei einiger Konzentration sogar Gedanken. Die Mops-Dame liebt Frauchen Melanie und Süßspeisen aller Art.
Melanie betreibt seit drei Jahren das Stehcafé „Frühstück bei Melanie – mopsfidel in den Tag“, ist derzeit unfreiwilliger Single und hat eine Schwäche für Sophie und für Philipp, einen Frühstücksgast des Stehcafés. Leider hat Melanie auch diverse ärgerliche Probleme: Eine drohende Steuernachzahlung könnte dem Café den Garaus machen, zumal auch noch Cousine Britta aussteigen und ihren Anteil ausbezahlt haben will.
Sophie beschließt, Frauchen Melanie zu helfen. Mit Charme, Chuzpe und Charakter – davon hat Sophie allemal genug, wie jeder reinrassige Mops.

~~~~~~~~~~

Ein weiterer Thriller aus dem bookspot Verlag:

Klappentext:
Privatdetektiv Thorsten Kulik wird von einer Versicherung beauftragt, Blitzunfälle mit Personenschaden zu untersuchen. Er trifft auf merkwürdige Blitzopfer: Einen Einsiedler mit Alien-Kontakt. Eine durchgeknallte Rock-Band. Eine komplette Fußballmannschaft.
Währenddessen muss Thorstens Kompagnon Ralf das Tagesgeschäft aufrechterhalten: Ehebruch, Schwarzarbeit, Nachbarschaftskriege. Die Arbeit wird für die Detektive unangenehm, als ein Stalker anfängt, ein bösartiges Spiel mit ihnen zu treiben. Immer ist ihr Gegner einen Schritt voraus. Die beiden Ermittler leben zunehmend gefährlich. Als Thorsten Annika trifft, wird die Situation noch chaotischer. Nach einem Blitztreffer hat sie das Gedächtnis verloren: An guten Tagen kann Annika sich nicht an die Namen ihrer Kinder erinnern – an schlechten Tagen weiß sie nicht, dass sie Kinder hat. Thorsten interessiert sich ein bisschen zu sehr für Annika. Im besten Fall unprofessionell … Elementarschaden vorprogrammiert.

~~~~~~~~~~

Hinter diesem schönen Cover verbirgt sich ein übernatürlicher Thriller

Klappentext:
Jack Smith ist ein Privatdetektiv der anderen Art. Neben gewöhnlichen Aufträgen gehört die Jagd auf Untote zu seinem Alltag. Als eines Tages Alyssa MacKee sein Büro betritt, kann er sein Glück kaum fassen. Endlich erhält er die Chance, Lutius, den Anführer der Vampire, zur Strecke zu bringen.
Denn ohne es zu wissen, ist Alyssa im Besitz einer besonderen Gabe und der Schlüssel, nach dem er so lange gesucht hat …

~~~~~~~~~~

Und gleich hinterher ein mystischer Jugendroman:

Klappentext:
Mara kann sich nichts Langweiligeres vorstellen als in der Pension ihrer Eltern am See auszuhelfen, während ihr Freund Ben und ihre beste Freundin Anna in Wien zurück bleiben, um dort ihre Sommerferien zu genießen. Doch dann verbringt ausgerechnet der attraktive, aber verschlossene Philip aus ihrer Schule seine Ferien bei ihnen. Schnell merkt Mara, dass sich hinter seiner undurchdringlichen Fassade viel mehr verbirgt als sie zuerst glaubt. Bei einem gemeinsamen Bootsausflug kommt sie Philip näher und es gelingt ihr immer weniger das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren. Doch Philip umgibt ein düsteres Geheimnis, das ausgerechnet mit Luise zu tun hat, das neue Mädchen aus ihrer Klasse, das niemand leiden kann. Als dieses Mädchen dann plötzlich mit Maras bester Freundin und Ben in der Pension auftaucht, nimmt das Chaos seinen Lauf und Mara wird mit Philips dunkler Vergangenheit konfrontiert.
Georg Haderer beweist in seinem Krimi-Debüt echte Page-Turner- Qualitäten: Blutig gefärbtes Lokalkolorit, pointierte Dialoge und satirische Seitenhiebe auf die Kitzbüheler Gesellschaft gehen hier einher mit einer atemlos spannenden Mörderjagd und einem Ermittler, der seine Vergangenheit öfter, als ihm gut tut, mit Vogelbeerschnaps vergessen will.

~~~~~~~~~~

Abschließend habe ich dieses Mal ein Sachbuch für Schüler:

Klappentext:
Ein Erfolgsbuch für junge Leute, welches bewährte Erfolgsmethoden auf Situationen in Schule und Studium herunterbricht. Ein Buch, das Mut macht, das das Selbstbewußtsein des Lesers stärkt, den Umgang mit Stress in der Klassenarbeit und dem Lernen lehrt und konkrekte Tipps und Tricks für ein glückliches Leben aufzeigt. Nicht nur Schüler und Studenten können von den einfachen Regeln und Tipps profitieren. In jeder Lebensphase lassen sich diese Erfolgsgeheimnisse ausprobieren und einsetzen.
Neben Themen wie Lernen, Hausaufgaben und Blackout wird auch auf das Thema Mobbing eingegangen.
Junge Menschen lernen nicht nur, wie sie die „Sechs“ in der Klassenarbeit trotz Blackouts in eine bessere Note verwandeln können oder was Essen mit guten Noten zu tun hat, sie lernen Erfolgsprinzipien und Grundlagen für ein glückliches Leben, die weit über Schule und Studium hinaus wirken.

.

.

Das war doch wieder eine schöne bunte Mischung, da sollte doch für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!
(Diese affiliate-links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Am Donnerstag gibt es dann auch wieder eine gratis Auswahl bei lesenundmehr

Ich wünsche Euch einen schönen gemütlichen Sonntag!

Kategorien: Plauderei | 2 Kommentare

[Neuzugang] Andreas Franz – Unsichtbare Spuren (Hörbuch)

Auch dieses Hörbuch war in dem Paket, das ich mir über Ebay günstig ersteigert habe:
Gekürzte Romanfassung 6 CDs
Gesamtlaufzeit ca. 414 min.
Sprecher: Stephan Benson

Klappentext:
Seit dem Selbstmord des fälschlich Angeklagten ist Hauptkommissar Sören Henning seines Lebens nicht mehr froh geworden: Schuldgefühle quälen ihn, seine Ehe ist darüber zerbrochen, und er ist wie besessen von dem Gedanken, den wahren Schuldigen zu fassen. Fünf Jahre später wird wieder ein junges Mädchen brutal ermordet aufgefunden. Und es mehren sich die Hinweise darauf, dass der Täter noch für weitere grausame Morde verantwortlich ist. Sören Henning wird zum Leiter einer Sonderkommission ernannt, die die Verbrechen aufklären und den Täter endlich dingfest machen soll. Im Zuge seiner Ermittlungen macht er eine beklemmende Entdeckung: Anscheinend greift sich der Mörder wahllos seine Opfer heraus und kann jederzeit wieder zuschlagen. Ein Täter, der nach dem Zufallsprinzip mordet? Da passiert ein neuer Mord – und Henning erhält ein Gedicht und einen kurzen Brief, die offenbar vom Täter stammen. Dem
Kommissar wird klar, dass er selbst ins Visier des Serienkillers geraten ist, der ein perfides Spiel mit der Polizei zu spielen beginnt . . .

Das wird aber erst einmal auf meinem Hörbuch-SuB landen, da sind andere Hörbücher definitiv vorher dran https://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

Kategorien: Neuzugang | Schlagwörter: , | Schreib einen Kommentar

[Plauderei] Aktion Stempeln – Februar 2017

Auf geht’s in eine neue Runde von „Aktion stempeln“

Im Februar 2017 habe ich auch nicht sonderlich viel gelesen und gehört, mal sehen, ob dann wenigstens der Großteil hängen geblieben ist:

nicht-mehr-präsent Der Klappentext hat mich damals extrem angesprochen, leider konnte der Inhalt mich dann aber nicht wirklich fesseln. Und hängen geblieben ist leider gar nichts…

 .

Im-Kopf-geblieben Dieses Buch war super witzig gemacht, ganz ernst zu nehmen war der Inhalt aber nicht
Auch wenn ich mich natürlich nicht an alle Einzelheiten und Tipps erinnern kann, der Großteil ist hier noch präsent.

 .

Im-Kopf-geblieben Unterhaltsam war das Hörbuch definitiv – das war wirklich mal was ganz anderes. Im Großen und Ganzen ist es auch noch präsent – weiter verfolgen werde ich die Serie aber trotzdem nicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Weitere Teilnehmer:

Rina von flashtaig

Schließt Euch gern jederzeit mit an!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier ist der Schnitt ja mal richtig gut – bei gerade mal drei Büchern aber auch keine Kunst

Die links zu allen Teilnehmern gab es bisher immer bei Damaris liest, leider schreibt sie dort keine monatlichen Beiträge mehr und die Kommentarfunktion ist deaktiviert – von daher würde ich mich freuen, wenn Ihr Eure links auch gern hier hinterlaßt, damit ich bei Euch stöbern gehen kann!
Ich finde es nämlich immer super spannend zu sehen, was Ihr so gelesen habt und an was Ihr Euch dann noch erinnern könnt!

(Wenn Ihr hier keine Bilder sehen könnt, habt Ihr einen Werbeblocker aktiv – die Cover sind von amazon aus verlinkt)

Kategorien: Leselisten, Plauderei | 2 Kommentare

[Gratis] Gratis ebook-Sonntag

Hallo meine Lieben!

Heute ist Sofakuschelwetter! Mein Plan: meinen Teamaker einweihen und mich mit Buch und Tee genau dahin kuscheln: auf’s Sofa https://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

Vielleicht starte ich aber auch einen Serienmarathon und stelle nebenher Tauschartikel beim Tauschgom ein – habe nämlich noch reichlich, was weg soll.
Und auch noch reichlich, was zu ebay soll…

Bevor ich aber loslege gibt es vorher natürlich noch wie gewohnt jede Menge gratis Lesestoff https://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

Heute gibt es von der Tony Ballard Reihe gleich 8 Bände gratis, eins stelle ich als Beispiel mal vor:

Klappentext:
Mr. Silver hielt das Höllenschwert fest In der sehnigen Hand. Der Ex-Dämon suchte Rufus, den Dämon mit den vielen Gesichtern -und das Monster mit den Teufelsscheren. Beide konnten irgendwo in der Dunkelheit der Katakomben von St. George lauern.
Vicky Bonney, die hier unten festgehalten worden war, hatte der Hüne bereits gefunden. Inzwischen befand sie sich in Freiheit, saß in Tony Ballards Rover und wartete auf die Rückkehr der Freunde.
Doch diese wollten die Katakomben erst verlassen, wenn sie mit den Höllenfeinden abgerechnet hatten.
Ein Luftzug streifte Mr. Silvers Nacken. Er fuhr sofort herum, und Shavenaar, das Höllenschwert, schwang mit.

~~~~~~~~~~

Ein regionaler Krimi aus meiner Nachbarschaft ist heute auch gratis zu haben:

Klappentext:
Im Städtischen Museum Braunschweig wurden aus einer wenig gesicherten Vitrine bedeutende Fundstücke entwendet; unter anderem eine Handöx (Handaxt), die ein Braunschweiger Forscher in Dänemarks Norden ausgegraben hatte – natürlich nur den Axtkopf ohne Stiel. Eine Besonderheit: Ein weiterer, identischer Axtkopf wurde bereits im 18. Jahrhundert bei Kanalarbeiten in Braunschweig gefunden, zusammen mit Bruchstücken von Silbermünzen aus der Zeit König Harald Blauzahns und auch dieser wurde geraubt.
Eine Replika (Nachbildung) dieser Axt, allerdings mit Stiel, wurde gleichermaßen gestohlen, und mit dieser Replika wurde in Braunschweig noch am selben Tag jemand ermordet, der sich für die Geschichte der Nordmänner interessierte.
Bei seinen Recherchen entdeckt Kriminalrat Thomas Faust, der als Kriminalist mehr aus privatem Interesse an dieser Zeit in die Ereignisse verwickelt wird, Hinweise zum Tathergang. Auf der „grünen Insel“ Föhr stößt er auf ein weiteres Gegenstück der Axt und begegnet dabei einem verschrobenen, alten Mann, der ihm Geschichten aus der Zeit der Nordmänner erzählt, als wäre er dabei gewesen und entgeht selbst nur knapp einem Anschlag …

~~~~~~~~~~

Eine Dystopie habe ich heute auch wieder für Euch:

Klappentext:
Die Wissenschaftler haben den Krebs besiegt. Eine Welle der Zuversicht erfasst die Menschheit. Doch irgendetwas ist schief gegangen. Schreckliche und grausame Bestien erscheinen und bedrohen die gesamte Menschheit.
Die letzten Überreste der Zivilisation lebt in den alten Städten, den Sektionen, die von den Gesandten regiert werden. Dies sind die letzten Zufluchtsorte der Menschen.
Um zu überleben muss sich jeder an die sieben Gebote halten. Sie entscheiden über deine Bestimmung. Jeder steht vor der Wahl – Folgen oder Sterben.
Die Bevölkerung teilt sich auf in Sehende, die zu Widerstandskämpfern oder Vollstreckern ausgebildet werden und in Nunbones, Menschen für die die Bestien unsichtbar sind und somit auf den Schutz der Sehenden und des Obersten Gesandten angewiesen sind.
Fünf Jahre nachdem Freija zur Widerstandskämpferin geworden ist, wird sie in einem Kampf schwer verletzt und entgeht nur knapp dem Tod. Dann, in ihrem geschwächten Zustand, kündigen sich die Gesandten an, um ihr gesamtes Team auf seine Fähigkeiten und ihr Wissen zu prüfen. Wer nicht besteht, wird exsektioniert und unbewaffnet in der Zone der Bestien ausgesetzt, um dort zu sterben.
In der Nacht bevor die Prüfungen beginnen taucht ein Fremder auf und nimmt Freija mit in die Sektion 0 – Das Zentrum des Widerstands – und Asha der Doc des Teams flieht, aus Treue zu Freija. Die beiden Versprechen sich, sich eines Tages wiederzufinden und so beginnt die Reise der beiden zu ihrem wahren Ich.

~~~~~~~~~~

Paranormale Fantasy ist auch wieder mit dabei:

Klappentext:
Im Jahr 2123 hat sich die Welt stark gewandelt. Nach dem plötzlichen Auftauchen einer verheerenden Bedrohung wurde die Weltbevölkerung in nur wenigen Jahrzehnten beinahe ausgerottet. Doch eine Handvoll junger Menschen begann, ein ebenso unerklärliches Kampfpotential zu entwickeln. Sie wurden »Wächter« getauft und mit ihren erstaunlichen Fähigkeiten zogen sie unermüdlich in den Kampf, um einen harten Kern der Menschheit zu beschützen. Sie stehen als letztes Bollwerk zwischen der Weltbevölkerung und ihrem sicheren Untergang.
In einer nun völlig gewandelten Gesellschaft, die alte Moralvorstellungen und Grenzen zur Sicherung ihres eigenen Überlebens hinter sich gelassen hat, werden sie gefeiert und verehrt wie moderne Gladiatoren. Sie sind die Widerstandskämpfer, denen alle jungen Menschen nacheifern und zu Füßen liegen.
Inmitten dieser neuen Weltordnung lebt Arkadiy, ein junger Mann, der bloß irgendwie versucht, über die Runden zu kommen und von einem Dasein als Held nur träumen kann – bis das Schicksal ihn auf eine unerwartete Bewährungsprobe stellt.
Plötzlich muss auch er beweisen, dass er zum Helden geboren ist, und ahnt dabei noch nicht einmal, welches tief verborgene Potential noch in ihm schlummert.
Langsam erkennt er, was für ein Kämpfer in ihm steckt, doch mit dem Ruhm kommen auch die Zweifel. Tut er mit seinen heldenhaften Taten wirklich das Richtige? Je höher Arkadiy in den Olymp seiner Kindheitshelden aufsteigt, desto mehr unerklärliche Begebenheiten ereignen sich, und bevor er das alles richtig begreifen kann, ist er gefangen zwischen Pflichtbewusstsein und Moral. Was kann er tun, um im Kampf für die Menschheit nicht sich selbst zu verlieren?

~~~~~~~~~~

Einen historischen Roman aus dem Bookspot Verlag gibt es heute auch gratis:

Klappentext:
Anno Domini 1066: Friesische Piraten überfallen ein fränkisches Dorf und verschleppen die junge Sophia. Sie landet im Haus der Hurenwirtin Svana in der Wikingerstadt Haithabu. Dort trifft sie auf Askell, einen Nordmann mit tiefschwarzem Haar, der am Ende seiner Handelsreise noch einen letzten Kauf tätigt: Sophia wird seine Sklavin.
Unsichere Zeiten führen Askell und Sophia über die raue See in die unwirtlichen Wälder des Nordens. Wo Furcht und Verachtung waren, wachsen allmählich Vertrauen und Zuneigung. Deren Stärke muss sich in einer letzten Herausforderung erst noch beweisen …

Ein fesselnder historischer Roman über Stolz und Leidenschaft – und die Mythen des Nordens!

~~~~~~~~~~

Hinter diesem heißen Cover verbirgt sich ein Liebesroman mit jeder Menge Erotik:

Klappentext:
Jessica Morgans Vater wird heimtückisch ermordet. Wird sie die Nächste sein?
Sie muss aus San Francisco fliehen und schneidet schweren Herzens ihre blonde Mähne kurz. Als Cowboy verkleidet, taucht sie auf der Ranch ihrer Tante in Wyoming unter.
Die tägliche Arbeit mit den Viehtreibern hilft Jessica, vor der Kulisse der Bighorn Mountains zur Ruhe zu kommen. Wenn da nicht Cowboy Shane wäre. Seine grünen Augen und das freche Grinsen machen es ihr zunehmend schwerer, sich nicht als Frau zu verraten. Doch es ist nicht die Zeit für Sternchen in den Augen.
Der Feind ist näher als erwartet!
Der neue Liebesroman mit einem Schuss Thrill und sexy Cowboys von AVA LENNART

~~~~~~~~~~

Und hier kommt der erste Teil einer Krimireihe:

Klappentext:
Die Vergangenheit ist ein Hund ? und wenn sie zubeißt, lässt sie einen nicht mehr los.
Diese schmerzhafte Erfahrung macht Johannes Schäfer von der Wiener Kriminalpolizei, als er in einem brutalen Mordfall in Kitzbühel ermittelt: Ein Unternehmer aus der Stadt wurde bewusstlos geschlagen und an ein Gipfelkreuz genagelt. Schäfer ist noch gar nicht richtig in seiner ungeliebten früheren Heimat angekommen, als schon wieder eine Leiche auftaucht: Der einheimische Baulöwe Krassnitzer wird ebenfalls tot aufgefunden, er wurde bei lebendigem Leibe einbetoniert. Dass die Fälle zusammenhängen, scheint auf der Hand zu liegen – aber plant der Täter noch weitere Morde? Und wie passt der ehemalige RAF-Terrorist ins Bild, auf den Schäfer bei seinen Nachforschungen stößt?
Georg Haderer – die Krimi-Neuentdeckung aus Österreich
Georg Haderer beweist in seinem Krimi-Debüt echte Page-Turner- Qualitäten: Blutig gefärbtes Lokalkolorit, pointierte Dialoge und satirische Seitenhiebe auf die Kitzbüheler Gesellschaft gehen hier einher mit einer atemlos spannenden Mörderjagd und einem Ermittler, der seine Vergangenheit öfter, als ihm gut tut, mit Vogelbeerschnaps vergessen will.
Ihr Prof. Dr. Robby

~~~~~~~~~~

Abschließend habe ich für die jüngeren Leseratten eine schöne Mutmachgeschichte:

Klappentext:
Ben hatte es nicht leicht. Immer wurde er in der Schule gehänselt. Keiner wollte neben ihm sitzen, keiner lud ihn nachmittags zum Spielen ein und im Sport wurde er immer als Letzter in die Mannschaft gewählt.
Ben hatte sich im Laufe der vier Grundschuljahre irgendwie damit abgefunden, ein Außenseiter zu sein. Dabei wusste er eigentlich gar nicht, warum es so war. Seine Mutter konnte ihm auch nicht helfen.
Als er wieder einmal vor seinen Gegnern auf der Flucht ist, landet er im Wald und klettert auf eine Linde. Da hört er plötzlich eine tiefe Stimme …

.

.

Das war doch wieder eine schöne bunte Mischung, da sollte doch für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!
(Diese affiliate-links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Am Donnerstag gibt es dann auch wieder eine gratis Auswahl bei lesenundmehr

Ich wünsche Euch einen schönen gemütlichen Sonntag!

Kategorien: Plauderei | Ein Kommentar

Im Februar gelesen und gehört

Das war mein Februar:

Diesere Monat war unheimlich stressig, ich war dauernd beruflich unterwegs und abends war ich meist schlicht und ergreifend zu müde, um noch mehr als drei Seiten lesen zu können

Ich habe zwar auch ein paar der schönen sonnigen Tage genutzt mich rauszusetzen und die Sonne zu genießen – aber auch hier war ich einfach zu ko und habe zwar ein Buch in der Hand gehabt, aber dann doch vor mich hingedöst und nicht gelesen…

Mein Monatshighlight war „Feuerprobe“ von Susanne Fröhlich – wie gewohnt lustig, humorvoll und etwas abgedreht und wieder super von der Autorin selbst gelesen.

Das Buch als Monatsflop zu bezeichnen ist fast etwas hart, aber  Ein Ja im Sommerwar einfach extrem nichtssagend, es passierte einfach nicht wirklich viel in diesem Buch…

Nun aber zu meiner übersichtlichen Auflistung der im Februar gehörten und gelesenen Bücher:

5492408_c9fb0ac30f_s  Bella Murray – Psycho Terrorist
(ebook, 281 Seiten)

sternsternstern

.
.
.

.5492408_c9fb0ac30f_s  Nora Roberts
(TB, 300 Seiten)

sternsternstern

.
.
.

Mary Kay Andrews – Ein Ja im Sommer
(2 mp3 CDs)

sternstern
.
.

Susanne Fröhlich – Feuerprobe
(4 CDs)

sternsternsternstern

.
Gelesen habe ich diesen Monat insgesamt 581 Seiten,
macht also einen Monatsdurchschnitt von 20,75 Seiten am Tag
und ein Jahresdurchschnitt von 24,15 Seiten am Tag

Gelesen und gehört habe ich jetzt insgesamt 9 (Hör)Bücher.
Ich versuche ja dieses Jahr wieder mein altes 100-Bücher-Ziel zu erreichen – was nach dem nicht gerade optimalen Start im Januar und auch nicht besonders guten Februar eher wieder in unerreichbarer Nähe gerückt ist .

(Wenn Ihr hier keine Bilder sehen könnt, habt Ihr einen Werbeblocker aktiv – die Cover sind Affiliate-Links von amazon)

Und wie war Euer Februar?

Kategorien: Plauderei | Schreib einen Kommentar