[Gratis] Gratis ebook-Sonntag

Hallo meine Lieben!

Hattet Ihr heute auch so einen schönen sonnigen Tag?
Auch wenn wir noch Januar haben, für mich ist das schon eine Aussicht auf den Frühling, der für mich nicht früh genug starten kann! Ich habe viel vor im Garten, ich möchte in diesem Jahr nämlich wieder viel (Lese-)Zeit draußen verbringen

Und bevor ich mich gleich mit einer Freundin gemütlich zum Kaffee trinken treffe, gibt es natürlich noch jede Menge gratis Lesestoff!

Als erstes habe ich den ersten Teil der Rock’n’Roll Candy Reihe von Virna dePaul für Euch gefunden:

Klappentext:
Garrick Maze, der heißeste Bad Boy des jungen Hollywood, hat gerade die männliche Hauptrolle in einer neuen Fernsehserie an Land gezogen. Bekannt dafür, wilden Partys, One-Night-Stands und schnellen Autos gegenüber alles andere als abgeneigt zu sein, verbringt er seine Tage am Set und seine Nächte in den Bars und Clubs der Stadt. Liebe ist so ziemlich das Letzte, was er im Kopf hat, besonders wenn es um die weibliche Besetzung der Hauptrolle geht, die eine ziemliche Eiskönigin ist.
Gwendolyn Vickers will Amerikas nächster Publikumsliebling werden, und das bedeutet, dass sie in der Öffentlichkeit ein blütenreines Image wahren muss. Das Letzte, was sie gebrauchen kann, ist, dass man sie mit Unruhestifter und Frauenschwarm Garrick Maze in Verbindung bringt. Doch er flirtet schamlos und ist verdammt sexy. Zuerst sehnt sich ihr Körper nach ihm – und bald auch ihr Herz.

~~~~~~~~~~

Eine Paul Herzfeld-Kurzgeschichte von Michael Tsokos gibt es als nächstes:

Klappentext:
Spuren der Gewalt – Eine eindringliche Kurzgeschichte aus dem Privatleben des Rechtsmediziners Paul Herzfeld von Bestseller-Autor Michael Tsokos: Exklusiv und gratis im eBook!
Paul Herzfeld will eigentlich nur seine Tochter Hannah beim Kinderarzt vorstellen, als der Tag eine ungeahnte und sehr schmerzhafte Wendung nimmt. Doch manche Verbrechen dürfen nicht im Verborgenen bleiben.
Mehr mitreißende True-Crime-Thriller-Spannung von Michael Tsokos:
Wollen Sie wissen, wie Rechtsmediziner Paul Herzfeld am Institut für Rechtsmedizin in Kiel für die Gerechtigkeit sein Leben aufs Spiel setzt? Was bedeutet das für seine kleine Tochter Hannah und seine Lebensgefährtin Petra?

~~~~~~~~~~

Das klingt nach einem humorvollen Frauenroman:

Klappentext:
Verlassen, beklaut, 1,57 Meter groß (brutto, incl. Blockabsatz) und knietief in der Midlife Krise. Ist das noch zu toppen? Ganz klar, ja. Mit 44 zieht Tina Bilanz: von der großen Liebe im Stich gelassen, ein Job, von dem sie seit Jahren die Nase voll hat, ein Sohn, der nur noch zum Schmutzwäscheabliefern bei ihr einläuft, und in ihrer Freizeit regiert die Langeweile. Also alles Essig? Nicht, wenn man wie Tina mit eine gewaltigen Portion Humor gesegnet ist. Sie setzt alle Hebel in Bewegung, um das Ruder herumzureißen. Gar nicht so einfach, wenn man eigentlich die Menschen scheut und bislang im Leben schnell klein beigegeben hat. Aber lesen Sie selbst, wie Sprühsahne, ein Großbrief und ein Eisbär ihrem Leben neuen Glanz verpassen. Mehr oder weniger …
Vielleserinnen kombinieren richtig: Tina ist die Tochter von Lilli Lautenschlager, die Sie vielleicht aus „Träume, Tofu und Arthrose“ oder „Rosen, Rheuma und Rosinen“ kennen. Mit frecher Schnauze (wie die Mutter), aber verletzlicher Seele und vielen Macken stemmt Tina sich der Midlife Krise entgegen.

~~~~~~~~~~

Ein Spanien- Thriller kommt als nächstes, der dritte Teil einer Trilogie, aber in sich abgeschlossen:

Klappentext:
Bei einem Tauchgang im kristallklaren Wasser vor der andalusischen Küste entdeckt Kommissar Rubén de Freitas Schriftstücke, die mehr als vierhundertfünfzig Jahre gut versiegelt auf dem Meeresgrund geruht haben. Er spricht mit einer Professorin der Universität von Granada darüber, doch schon wenige Tage später ist sie tot. Dann wird Rubéns Wohnung aufgebrochen und durchsucht – besteht ein Zusammenhang zu seinem scheinbar unbedeutenden Fund? Rubén ahnt nicht, in welcher Gefahr er schwebt, denn jemand hat sich aufgemacht, ihn zu finden …

~~~~~~~~~~

Ein Western ist heute auch im Angebot:

Klappentext:
Der Wilde Westen im Jahre 1869. Farplane, selten gehörter Name eines selten bereisten Staates, neu gegründet im Westen Amerikas. Leidend unter Krisen, ausgelöst durch Menschen, die das Leben anderer nicht zu schätzen wissen. Banditen und Nomaden, Mörder und Schänder. In eine dieser Krisen wurde die siebzehnjährige Reika hineingeboren. Die Ranch ihres Vaters verspricht Sicherheit, doch lauern Gefahren außerhalb der Mauern. Ihr Körper und Geist sind gezeichnet vom Leben als freies Mädchen in einem Land gefüllt von Ungerechtigkeit.

~~~~~~~~~~

Der erste Teil einer Fantasy-Trilogie ist heute auch gratis:

Klappentext:
Als Elena das kostbarste Schmuckstück im gesamten Reich stiehlt, wird sie erwischt. Und die Strafe für Diebstahl ist der Tod. Aber kurz bevor sie ihren Schöpfer trifft, gibt der Hohe Priester ihr eine Wahl – Tod oder die Teilnahme am Großen Rennen. Elena wird ohne Vorbereitung in das blutigste Rennen in allen Reichen katapultiert. Sie steht im Wettbewerb mit einem Mann, den sie hasst, während ihre Zuneigung zu einem anderen Mann wächst. Sie kämpft damit, ihre speziellen Fähigkeiten und ihre mysteriösen Heilkräfte zu verstehen, die sie geheim halten muss. In einer Welt aus religiösen Sekten und gefährlichen Geheimnissen, wird sie zu einer Frau, die zwischen Pflicht und Begehren wählen muss, zwischen einem Mann, den sie vermeintlich hasst und einem anderen.
Während Elena ihr eigenes Geheimnis entdeckt, findet sie auch die Wahrheit hinter dem Rennen und muss das uralte Böse stoppen, das alles Leben bedroht, bevor es zu spät ist.

~~~~~~~~~~

Einen hostorischen Roman habe ich heute auch für Euch gefunden:

Klappentext:
Episode I der lang erwarteten Vorgeschichte des Bestsellers „Das Rätsel der Templer“
Nach dem Verlust der Stadt Akko kehrt Richard von Breydenbach von den Kreuzzügen auf seine Burg zurück. Dort erwartet seinen jungen Sohn Gero eine große Überraschung im Gefolge des Vaters: Elisabeth, ein junges Mädchen, das von Richard nach einem Angriff der Mameluken an Kindes statt angenommen wurde. Gero soll als zweitgeborener Sohn in den Orden der Tempelritter eintreten. Als sich Gero in Elisabeth verliebt, muss er eine Entscheidung treffen: Folgt er seinem Herzen oder dem heiligen Schwur der Templer?

~~~~~~~~~~

Und für die kleinen Leser ist natürlich auch wieder etwas dabei:

Klappentext:
Julia freut sich schon riesig auf das aufregendste Ereignis des ganzen Schuljahres – das Schul-Musical. Der süßeste Junge der Schule tritt ihrer Tanztruppe bei und Julia kann es kaum erwarten, bis die große Show endlich stattfindet. Doch dann kommt eine neue Schülerin, Sara Hamilton, in ihre Klasse und Julias Welt wird auf den Kopf gestellt.
Sara ist eine extrem gute Tänzerin und wird rasch zum beliebtesten Mädchen der Schule. Nur für Julia scheint sie irgendwie nichts übrig zu haben, oder bildet Julia sich alles nur ein?
Als schließlich der langersehnte Tag anbricht, überschlagen sich die Ereignisse. Was der Höhepunkt des Jahres hatte werden sollen, endet in einer Katastrophe. Wird Julia sich von dem schrecklichsten Tag ihres Lebens wieder erholen?

.

.

Das war doch wieder eine schöne bunte Mischung, da sollte doch für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!
(Diese affiliate-links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Am Donnerstag gibt es dann auch wieder eine gratis Auswahl bei lesenundmehr

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Kategorien: Plauderei | Ein Kommentar

[Buchverfilmung] Veronica Roth – Insurgent

Klappentext:
Tris und Four sind entkommen, aber der Aufstand geht weiter: In den Ruinen eines dystopischen Chicagos der Zukunft versuchen die beiden sich der machthungrigen Jeanine, Anführerin der herrschsüchtigen KEN, entgegenzustellen. Tris und Four suchen verzweifelt nach Verbündeten – wohl wissend, dass sie damit nicht nur ihr Leben riskieren. Außerdem müssen sie in einem Wettlauf gegen die Zeit herausfinden, welches Geheimnis Tris‘ Eltern beschützten und mit dem Tod bezahlten.

Meine Meinung:
Den ersten Teil der Trilogie fand ich sowohl als Buch als auch als Film richtig toll!
Der zweite Teil des Buches hat mich nicht so packen können, die Verfilmung dazu wollte ich aber trotzdem unbedingt sehen, auch weil mir die Besetzung und Umsetzung im ersten Teil der Verfilmung schon so gut gefallen hat und ich daher gehofft habe, dass mir hier die Verfilmung vielleicht auch besser gefällt, als das Buch.

Diese Verfilmung weicht zum Teil von der Buchvorlage ab und verändert daher die Geschichte etwas. Das muß ja nicht per se schlecht sein, aber wie im Buch zieht sich die Story ziemlich, erst ab etwa der Hälfte kommt etwas Schwung in die Geschichte. Action und wirklich gut gemachte Spezialeffekte gibt es zu Genüge, was aber die Story damit nicht unbedingt interessanter macht.

Das Ende bzw. der Cliffhanger am Ende ist zwar sehr überraschend, aber nicht wirklich logisch – daher konnte mich die Verflimung leider auch nicht so richtig überzeugen.

Fazit: Actionreiche Verfilmung des 2. Teils, allerdings mit Abweichungen vom Buch

Kategorien: Buchverfilmung | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

[Buchverfilmung] Veronica Roth – Die Bestimmung

Klappentext:
Chicago in der Zukunft: Beatrice muss wie alle Sechzehnjährigen einer sogenannten Fraktion, einer von fünf unterschiedlichen Lebensformen, beitreten. Diese Fraktion gilt von da an für den Rest ihres Lebens als ihre Familie. Doch der Eignungstest über ihre innere Bestimmung zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Und damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice soll sich in einer Fraktion verstecken, doch sie entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und sich den wagemutigen Ferox anzuschließen. Dort trifft sie nicht nur auf ihren Mentor Four, sondern gerät mitten ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht …

Meine Meinung:
Ich kann mich ja teilweise nicht so gut an den Inhalt von Büchern erinnern, aber dieses hier hat mir nicht nur sehr gut gefallen, sondern ist mir auch sehr gut in Erinnerung geblieben.

Den Film habe ich damals im Kino gesehen und war hin und weg, was natürlichen den sofortigen Kauf nach Veröffentlichung nach sich zog. Mir hat die Umsetzung richtig gut gefallen, sie ist nah an der Vorlage und die Schauspieler fand ich auch gut ausgewählt.
Mir hat die Verfilmung sogar fast noch besser gefallen als das Buch und deswegen habe ich die DVD inzwischen auch schon einige Male angeschaut und es werden ziemlich sicher auch noch einige Male folgen https://www.kastanies-leseecke.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

Von mir aus hätte das Ende beim ersten Teil auch so stehen bleiben können, ich hätte da keine Fortsetzungen gebraucht (die mir davon abgesehen auch nicht gefallen haben).

Fazit: Tolles Buch, tolle Verfilmung

Kategorien: Buchverfilmung | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

[Gratis] Gratis ebook Sonntag – e-short Special

Hallo meine Lieben!

Heute bin ich den ganzen Tag unterwegs, deswegen mußte ich diesen Beitrag vorschreiben – denn ausfallen lassen wollte ich den gratis ebook-Sonntag auf gar keinen Fall!

Nur welche Bücher kann ich nehmen, die dann auch wirklich noch gratis sind? Da sind mir die e-shorts eingefallen, die oft ergänzend zu Serien oder als Vorgeschichte zu Büchern dienen. Diese sind meist dauerhaft gratis und damit kann nichts schief gehen!

Als erstes habe ich eine erotische Kurzgeschichte für Euch gefunden:

Klappentext:
Ein magischer Stein katapultiert Lisa 200 Jahre in die Vergangenheit, mitten auf ein Piratenschiff. Zuerst glaubt sie an die halluzinogene Wirkung ihres Joints, doch bald wird ihr klar, dass der dominante Captain Darius Crowe sehr real ist und sie zu seiner Bettgefährtin auserkoren hat. Aber die selbstbewusste, junge Frau zeigt dem Weiberhelden, wer die Hosen anhat.
Ca. 32 Taschenbuchseiten Hauptstory plus ein paar Lesehäppchen.

~~~~~~~~~~

Als nächstes gibt es ein Prolog zu einer Reihe von Iny Lorenz:

Klappentext:
Zwei verfeindete Brüder – Ein verlorener Schatz – Eine mutige junge Frau: Der Prolog zur großen e-Book-Serie der Bestsellerautorin Iny Lorentz!
Thüringen im 18. Jahrhundert: Die beiden Brüder Martin und Alois ziehen als Wanderapotheker durch die Lande und haben vor vielen Jahren einen Goldschatz gefunden. Während Martin seinen Anteil versteckt und nicht angerührt hat, ist Alois nichts geblieben. Verzweifelt versucht er, seinen Bruder zur Herausgabe seines Teils zu bewegen. Als dieser sich weigert, kommt es zu einem tödlichen Streit. Alois glaubt sich am Ziel seiner Wünsche, doch er hat nicht mit dem erbitterten Widerstand und dem Mut seiner Nichte Klara gerechnet …
»Kain und Abel« ist der Prolog zur sechsteiligen Serie »Die Wanderapothekerin« von Iny Lorentz.

~~~~~~~~~~

Eines der gratis eshort zur Starter Reihe von Lissa Price:

Klappentext:
Es ist eine grausame, zerstörte Welt, in der die 16-jährige Callie Woodland mit ihrem kleinen Bruder täglich ums Überleben kämpft. Eine Welt, in der es nur noch sehr alte und junge Menschen gibt. Eine Welt nach den Sporenkriegen. Doch nicht einmal ein Jahr zuvor war Callie ein ganz normaler Teenager mit einem Zuhause und sich sorgenden Eltern.
Dies ist die Geschichte von Barbara Woodland, die an einem Sommer-Dienstag mit ihrer Tochter Callie zum Einkaufen fährt. Und es ist die Geschichte einer winzigen bakteriellen Spore, die darauf wartet, ihrem Schicksal zu begegnen. ...
»Porträt einer Spore« erzählt in einer exklusiven Bonus-Story die Vorgeschichte von „Starters“ und „Enders“ – unverzichtbar für jeden Fan der Dilogie und der perfekte Einstieg in das Universum von Lissa Price.

~~~~~~~~~~

Ein Thriller e-short von Simon Kernick ist sicher auch lesenswert:

Klappentext:
Erleben Sie eine exklusive Kurzgeschichte von Thrillerspezialist Simon Kernick: schnell, hart, gnadenlos!
Wer seine Schulden nicht begleicht, muss büßen. So zumindest sieht es die Londoner Unterweltgröße Jim „The Crim“. „The Crim“ kennt keinen Spaß: Wer nicht liefert, zahlt mit dem, was er hat – und seien es seine Finger. Das Problem ist, dass „The Crim“ dieses Mal bei dir vorspricht. Dein Cousin Kevin hat Schulden beim Pokern gemacht, und Kevin ist verschwunden. Aber Schulden sind Schulden. Deswegen kassiert „The Crim“ erst einmal dein neues Auto ein. Aber damit geht er zu weit – zumindest deiner Meinung nach. Du musst über 30.000 Pfund auftreiben, du hast nur ein paar Stunden Zeit, die Londoner Unterwelt beobachtet jeden deiner Schritte. Außerdem willst du deinen Wagen zurück. Du musst schnell sein, sehr schnell – sonst wirst du bluten …

~~~~~~~~~~

Und weiter geht’s mit einem e-short zur „How to be happy“ Reihe von Kim Leopold:

Klappentext:
Das kleine Guckloch an meiner Seite friert zu, je weiter wir nach Osten kommen. Es beschlägt und bricht die Sonne durch tausende kleine Eiskristalle. Nur verschwommen erkenne ich die Skyline, die mir von so vielen Bildern vertraut ist, aber doch so fremd.
Der kleine Junge neben mir beginnt ein aufgeregtes Gespräch mit seiner Mutter. Genervt ziehe ich mir die Kopfhörer über die Ohren und schalte meine Musik ein, um die letzten Minuten unseres Fluges ohne Kindergebrabbel zu verbringen.
Ich wollte nicht in diese Stadt. Nicht an diese Universität, nicht in diese WG, um mit fremden Menschen zusammenzuleben, die eine andere Aussprache und andere Gewohnheiten haben als ich.
Wir hatten einen Plan: Studieren in L.A., zusammenziehen und nach drei Jahren heiraten. Einen kleinen Jungen bekommen und kurz darauf eine süße Schwester für ihn. Ein Mädchen mit ihren Haaren und dem Lächeln, das mich die Welt vergessen lässt. Es sollte eine Prinzessin sein, eine Tochter von der Art, die man als Vater um alles in der Welt beschützen will.
Und dann zerstört Samantha alles, in dem sie ihr Auto vor einen Baum setzt.

~~~~~~~~~~

Eine Kurzgeschichte von Silvia Day, bei der man laut einer Rezension aber mind. ein Buch aus ihrer Dark Night Reihe kennen sollte:

Klappentext:
Einst war Raze ein Engel, doch seine zahlreichen Liebschaften kosteten in seine Flügel, und er wurde zu einem Gefallenen. Seit Jahrhunderten streunt er nun schon durch die Welt, immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Doch keine der Frauen, denen er Lust schenkt, konnte bisher Raze‘ Herz berühren – bis er eines Tages der katzenäugigen Kim begegnet. Was als leidenschaftliche Affäre beginnt, wird bald zu einer innigen Liebesbeziehung. Doch dann taucht ein alter Feind aus Raze‘ Vergangenheit auf – ein Feind, der es nun auf seine geliebte Kim abgesehen hat …
Nach den beiden Romanen Ewiges Begehren und Gefährliche Liebe entführt uns Sylvia Day mit ihrer exklusiven Bonusstory Dunkler Kuss erneut in die gefährlich sinnliche Welt der Dark Nights.

~~~~~~~~~~

Hier haben wir ein Prequel zu einem historischen Roman:

Klappentext:
Italien, 1832: Antonella lebt in einem kleinen Dorf in der Toskana. Ihr Traum ist es, zu kochen und Wein anzubauen. Doch das Schicksal hat etwas anderes für sie im Sinn.
Gegen seinen Willen wurde Michele zum Studium nach Pisa geschickt. Dann aber erkennt er seine wahre Berufung und setzt alles aufs Spiel, sogar sein Leben.
Die Geschichte einer starken Frau zur Zeit der italienischen Freiheitskämpfe, lesen Sie, wie alles begann.

~~~~~~~~~~

Und für die kleinen Leser gibt es dieses ebook auch dauerhaft gratis:

Klappentext:
Diese eBook-Geschichte entführt die jungen Leser ins Königreich Kandis und stellt ihnen die farbenfrohe Welt von Prinzessin Emmy vor – der etwas anderen Prinzessin! Prinzessin Emmy, genauer gesagt Emmy Klara Karla von Kandis, lebt auf Schloss Kobalt im kleinen Königreich Kandis. Eigentlich ist sie ein ganz normales Mädchen. „Fast ein bisschen zu normal“, denkt sich Emmy zu Beginn der Geschichte. Seit einiger Zeit wünscht sie sich nichts sehnlicher, als an einem richtigen Ball teilnehmen zu dürfen. Aber dafür ist sie noch zu klein – sagen ihre Eltern. Emmy will ihnen beweisen, dass sie für die Aufgaben einer richtigen Prinzessin alt genug ist. Allerdings geht bei diesem Vorhaben einiges schief … Emmy lässt sich nicht unterkriegen, schließlich hat sie ein wunderbares Geheimnis: Sie kann mit ihren Pferden sprechen! Gemeinsam mit ihren Lieblingen schmiedet sie schnell einen Plan und der Tag nimmt eine überraschende Wendung. 

.

.

Ich hoffe, ich habe auch mit dieser Auswahl Euren Geschmack getroffen

Bei dieser Auswahl sollten die ebooks dauerhaft günstig sein.
(Diese affiliate-links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Am Donnerstag gibt es dann auch wieder eine gratis Auswahl bei lesenundmehr

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Kategorien: Gratis | Schlagwörter: | Schreib einen Kommentar

[Ich lese] Andreas Acker – Castingshow

Im Dezember 2017 habe ich das Buch an meinem Gratis ebook Sonntag vorgestellt und kam auch nicht umhin, es mir selbst auch herunterzuladen:

ebook
448 Seiten

Klappentext:
Zehn Autoren ziehen in ein abgelegenes Hotel, betraut allein mit der Aufgabe, ihren bestmöglichen Roman zu verfassen. Dabei werden sie von Dutzenden Fernsehkameras und Millionen Zuschaueraugen beobachtet. Jeglicher Kontakt zur Außenwelt ist ihnen strikt untersagt und wird mit Ausschluss aus der Show geahndet.
Es gibt kaum Dinge, zu denen der unter einer Schreibblockade leidende Arne weniger Lust hätte, als an der Castingshow teilzunehmen. Doch als sein Agent ihm die Pistole auf die Brust setzt, zieht er in das Hotel ein und nimmt an der Show teil.
Schon nach kurzer Zeit geschehen seltsame Dinge im Hotel. Nicht nur, dass sich nicht alle Autoren an die strengen Spielregeln zu halten scheinen, wird Arne auch Nacht für Nacht von einer schreienden Frau aus dem Schlaf gerissen. Außerdem wird er gegen seinen Willen immer tiefer in die Intrigen seiner Mitstreiter hineingezogen. Und dann ist da noch der Fernsehsender, der aus Quotendruck die Konflikte unter den Teilnehmern schürt.
Und so schreitet die Show voran, Stunde um Stunde auf das spektakuläre Finale zu. Ein Finale, wie es nicht im Drehbuch steht …

Meine Meinung bisher:
Eigentlich bin ich weder ein großer ebook-Fan und auch prinzipiell immer skeptisch bei Büchern, die ohne Verlag veröffentlicht werden.
Der Klappentext hatte mich hier aber sofort angesprochen und tatsächlich hat mich das Buch auch gleich ab der ersten Seite gepackt. Ein toller Schreibstil und auch die Idee hinter der Story finde ich absolut originell.
Die Geschichte ist in der Ich-Perspektive geschrieben, was ich eigentlich gar nicht mag, aber hier ist es gerade das, was das Buch ausmacht. So ist es, als ob man wirklich mit dabei ist, sich mit den Autoren im Hotel aufhält.
Und obwohl der Protagonist Arne nicht gerade ein Sympathieträger ist, ich mag ihn irgendwie.

Ich habe jetzt ein Drittel gelesen und eigentlich ist noch gar nicht groß was passiert und trotzdem hat mich das Buch in den Bann gezogen und ich kann es kaum erwarten weiterzulesen.

Bisher kann ich also mit gutem Gewissen eine Leseempfehlung aussprechen – meine abschließnde Meinung wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen!


Kategorien: Ich lese/höre | Ein Kommentar

[Gratis] Die ersten gratis ebooks in 2019

Hallo meine Lieben!

Ich hoffe Ihr seid alle gut im neuen Jahr 2019 angekommen!

Ich habe ja schon auf einigen Blogs die obligatorischen Neujahrsvorsätze gelesen – bei den Leseratten ganz vorne natürlich der SUB-Abbau.

Für diejenigen, die genau das dieses Jahr auf dem Plan haben: hier seid Ihr definitiv falsch, diese Aktion sorgt definitiv für einen SuB-Aufbau!

Gerade frisch rezensiert und schon gibt es das Büchlein wieder gratis:

Klappentext:
Jella Bernstein ist Mitte Zwanzig, attraktiv und Single … doch für die Liebe hat sie keine Zeit!
Jella hat ein gutes Herz und eine große Aufgabe: seit dem Tod ihrer Eltern ist sie allein für ihre sechzehnjährige, pubertierende Schwester Kim verantwortlich. Also hat Jella keine Zeit und keine Nerven, mit Freundinnen um die Häuser zu ziehen und ihren Traummann zu treffen. Doch dann steht eines Nachts in strömendem Regen ein total durchnässter Mann mit Rucksack vor ihrem Haus. Soll sie diesen Landstreicher für diese eine Nacht bei sich aufnehmen?

~~~~~~~~~~

Im Dezember hatte ich den ersten Teil schon vorgestellt, jetzt gibt es auch den 2. Teil des Fortsetzungsromans gratis:

Klappentext:
Mason, Olivia, Randy und Danielle machen sich daran, den Mordfall um Marietta King aufzuklären. Dabei stoßen sie tief in die Vergangenheit vor und enthüllen ein Geheimnis, das den gesamten Fall in einem anderen Licht erscheinen lässt. Gleichzeitig will Olivia an einem Fotowettbewerb teilnehmen, der Nachwuchskünstler fördert. Vandalen verhindern jedoch, dass die Ausstellung der Bilder stattfindet. Kann der Schuldige gefunden werden, bevor Olivias Traum zerplatzt?

~~~~~~~~~~

Als nächstes habe ich einen Polit-Krimi für Euch:

Klappentext:
Wenige Tage vor der Landtagswahl geschehen zwei Mordanschläge auf Spitzenpolitiker. Beide hatten Kontakt zu einer Astrologin, die großen Einfluss auf die bayerische Politik zu haben scheint. Zu ihren Kunden gehören nicht nur der Ministerpräsident, sondern auch Politiker der Opposition. Und welche Rolle spielt der Großindustrielle Ludwig Kaiser vom Starnberger See, der ein Netzwerk der Korruption über die ganze Region gespannt hat. Kommissar Ben Dillinger und der Reporter Franz Löber sind einem riesigen Skandal im Polit-Sumpf auf der Spur!

~~~~~~~~~~

Eine Liebesgeschichte darf natürlich auch nicht fehlen:

Klappentext:
Melanie ist Mitte dreißig und hat im Grunde alles, was sie sich wünschen kann: Einen attraktiven, wohlhabenden Mann, einen gut bezahlten Job, ein schickes Auto und ein hübsches Haus. Wirklich glücklich ist sie trotzdem nicht.
Vielleicht liegt es an ihrem unerfüllten Kinderwunsch. Vielleicht aber auch daran, dass ihre Ehe schon weitaus leidenschaftlichere Zeiten erlebt hat. Als Melanie sich eingesteht, dass ihre Beziehung immer mehr zerbricht, beschließt sie, ihre Ehe zu retten. Sie ist sich sicher, dass sie das einstige Feuer neu entfachen kann.
Doch dann macht sie eine schockierende Entdeckung, die ihr Leben verändern wird.

~~~~~~~~~~

Und weiter geht’s nach Spanien, hier wartet Romantic-Thrill auf Euch:

Klappentext:
Der Münchner Kilian reist in den Andalusischen Küstenort Almuñécar, um dem Suizid seines Bruders Xaver nachzugehen. Er kann ihn nicht wahrhaben, obwohl die Indizien dafür eindeutig sind. Dabei lernt er Joana kennen, Empfangsdame des Hotels, in dem sein Bruder starb. Joana leidet ebenfalls unter einem Schicksalsschlag – ihre Schwester Carmen wird seit einer Hochzeitsfeier im selben Hotel vermisst. Joana und Kilian kommen sich privat näher und ermitteln auf eigene Faust. Bald schon hegen sie einen schrecklichen Verdacht in Bezug auf Xavers Tod. Als auch noch Joanas Mutter verschwindet, die als Reinigungskraft im Hotel angestellt ist, überschlagen sich die Ereignisse, und nach einer riskanten Spurensuche ist nichts mehr so, wie es scheint …
„Pata Negra“ ist der erste Teil der spannenden Andalusien Thriller Trilogie, bestehend aus „Pata Negra“, „Die schwarze Finca“ und „Im Schatten der Alhambra“. Es handelt sich jeweils um abgeschlossene Geschichten – da die Bände jedoch aufeinander aufbauen, empfiehlt sich die Einhaltung der Reihenfolge. Alle drei Titel sind auch im renommierten Piper Verlag als Taschenbuch erschienen und können auf Amazon oder im Buchhandel in Printform z.B. als Geschenk bestellt werden.

~~~~~~~~~~

Der Cora Verlag hat inzwischen sogar Comics im Angebot:

Klappentext:
Tilda ist schockiert, als ihre Mutter ihr berichtet, dass sie einen unbezahlbaren Schuldenberg hat und nun die Räumung des Hauses angeordnet wurde! Und obendrein ist der Mann, bei dem sie die Schulden hat, auch noch Rashad, der Sohn des Sultans von Bakhar – Tildas Exfreund, den sie eigentlich nie wieder sehen wollte… Ein gefühlloser Mann, der sie damals einfach fallen lassen hat, da sie ihm den Beischlaf verwehrte. Als sie ihn wieder trifft, um ihn um Geduld bei der Rückzahlung der Schulden zu bitten, mustert er sie mit kühlem Blick und macht ihr ein unmoralisches Angebot. „Ich erlasse dir die Schulden unter einer Bedingung: Ich will, dass du noch einmal meine Geliebte wirst!“.

~~~~~~~~~~

Ein historischer Krimi oder doch Fantasy? Dieser Roman vereint beides:

Klappentext:
Die Welt wird von Geistern und Monstern überrannt. Es gibt nur eine Organisation, die sich ihnen entgegenstellt: das Ministerium der Welten.
London, 1925: Die junge Detective Melody Hampton wird zu einem Tatort gerufen. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, wenn da nicht die äußerst merkwürdige Leiche wäre. Für Melody, die noch nie mit Geistern zu tun hatte, ist klar: Der Fall gehört in die Hände des Ministeriums. Ihr werden River Fields und Norrick Lynch zur Seite gestellt, die beiden besten Jäger des Ministeriums. Gemeinsam versuchen sie, dem unmenschlichen Mörder auf die Spur zu kommen, bevor er außer Kontrolle gerät.
Doch Melody muss bald erkennen, dass das Ministerium mit ganz eigenen Regeln spielt.

~~~~~~~~~~

Und die kleinen Leser dürfen Urlaub auf dem Bauernhof machen:

Klappentext:
So fing alles an. Ingo, Georg, Enzo und Lisa machen Ferien auf einem Bauernhof. Dort erregen Zettel vermisster Katzen ihre Aufmerksamkeit. Sie vermuten kriminelle Machenschaften. So gründen sie kurzerhand das IGEL-Team und gehen als Detektive der Sache auf den Grund.

 

.

.

Das war doch wieder eine schöne bunte Mischung, da sollte doch für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein

Schlagt im Zweifelsfall schnell zu, meist gelten diese gratis Angebote nur ein paar Tage oder sogar nur an einem Tag!
(Diese affiliate-links führen zu amazon, in der Regel gibt es die Bücher aber auch bei anderen Anbietern im entsprechenden Format gratis)

Am Donnerstag gibt es dann auch wieder eine gratis Auswahl bei lesenundmehr

Ich wünsche Euch ein tolles (Lese)Jahr 2019!

Kategorien: Gratis | Ein Kommentar