browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Rezension] Bärmann/Radtke/Tölle – Die drei ??? – 30 Jahre Hörspielkult

Posted by on 05/01/2014

Die drei ??? – 30 Jahre Hörspielkult

Christian Bärmann / Jörn Radtke / Uwe Tölle

Kurzbeschreibung:
Sie ist die erfolgreichste Hörspielserie der Welt. Jede neue Folge stürmt sofort an die Spitze der Hörspiel-Bestellerlisten. Sie produziert Goldene Schallplatten, wie andere Leute Brötchen:  Die drei ??? sind Kult! Und sie werden in diesem Jahr 30 Jahre alt – auch wieder ein Rekord.

Doch wer steht hinter dem Kult? Wer hat die Entstehung dieser einmaligen Hörspielserie mit gestaltet? Diesen Fragen geht „Die drei ??? – 30 Jahre Hörspiel-Kult“ auf mehr als 160 reich bebilderten Seiten auf den Grund. In dem Buch werden die wichtigsten Macher von einst und heute vorgestellt. Die Autoren Christian Bärmann und Jörn Radtke, Redakteure des renommierten Fachmagazins hörBücher, haben die Köpfe hinter der Serie gemeinsam mit Fotograf Uwe Tölle porträtiert. In ausführlichen Gesprächen erklärten Ihnen Macher der Die drei ???-Hörspiele ihre Sicht auf die Kult-Serie und gewährten darüber hinaus auch private Einblicke, die es in dieser Form noch nicht gab.

Meine Meinung:
Ich bin Die Drei ??? – Fan eigentlich schon seit der ersten Stunde. Weniger was die Bücher betrifft, sondern natürlich die Hörspiele. Ich habe sie hoch und runter gehört und konnte sie hinterher auswendig. Auch heute ziert eine stattliche Sammlung der CDs ein Regal im Flur, wenn auch die Neuauflagen durch die fehlende Originalmusik nicht das Gefühl aus der Jugend zurückbringen kann.

In diesem Buch kommen  natürlich die Sprecher Oliver Rohrbeck, Jens Wawrceck und Andreas Fröhlich zu wort und erzählen von den Anfängen der Hörspielserie und natürlich, was sie heute so treiben.
Aber auch die Menschen aus dem Hintergrund bekommen nun endlich ein Gesicht und so erfährt man ebefalls viel darüber, was außer den Sprechrollen alles nötig ist, um so eine Folge zu prosuzieren.

Natürlich finden sich jede Menge Bilder in dem Buch und auf den letzten Seiten die Cover der Hörspiele bis Folge 135.

Ein tolles Buch für Fand dieser Hörspielserie – leider ist das Buch inzwischen vergriffen, aber ich hoffe, daß falkemedia das Buch einfach noch einmal auflegt, die Fans der „Die drei ???“ werden es sicherlich danken!

One Response to [Rezension] Bärmann/Radtke/Tölle – Die drei ??? – 30 Jahre Hörspielkult

  1. Yvonne

    Ich habe das Buch auch im Regal stehen. Für Fans ein „Muss“, denn es ist wirklich interessant.
    LG
    Yvonne

Kommentar verfassen