browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

[Rezension] Laura Pazen – Hier kommen Prinzessin Emmy und ihre Pferde

Posted by on 28/08/2017

Klappentext:
Diese eBook-Geschichte entführt die jungen Leser ins Königreich Kandis und stellt ihnen die farbenfrohe Welt von Prinzessin Emmy vor – der etwas anderen Prinzessin! Prinzessin Emmy, genauer gesagt Emmy Klara Karla von Kandis, lebt auf Schloss Kobalt im kleinen Königreich Kandis. Eigentlich ist sie ein ganz normales Mädchen. „Fast ein bisschen zu normal“, denkt sich Emmy zu Beginn der Geschichte. Seit einiger Zeit wünscht sie sich nichts sehnlicher, als an einem richtigen Ball teilnehmen zu dürfen. Aber dafür ist sie noch zu klein – sagen ihre Eltern. Emmy will ihnen beweisen, dass sie für die Aufgaben einer richtigen Prinzessin alt genug ist. Allerdings geht bei diesem Vorhaben einiges schief … Emmy lässt sich nicht unterkriegen, schließlich hat sie ein wunderbares Geheimnis: Sie kann mit ihren Pferden sprechen! Gemeinsam mit ihren Lieblingen schmiedet sie schnell einen Plan und der Tag nimmt eine überraschende Wendung.

Meine Meinung:
Als es dieses Buch gratis gab, mußte ich einfach zugreifen, weil ich an meine Kindheit denken mußte: dieses Buch hätte ich allein schon vom Cover her geliebt! Quietschrosa, es geht um eine Prinzessin und dazu noch Pferde – perfekt! (Leider gab es sowas in meiner Kindheit nur leider nicht…)

Ungewohnt ist erst einmal, daß dieses Buch als Querformat ausgelegt ist. Jede Seite ist bunt illustriert und hat einen kurzen einfachen Text zum Vor- oder je nach Alter selber lesen.

Die Geschichte ist einfach und unaufgeregt, also ideal für die ganz kleinen Leser/Zuhörer.

Dieses ebook scheint es dauerhaft gratis zu geben, genauso wie diese Gute Nacht Geschichte, die sich mit dem richtigen Equipment sogar vorlesen läßt.

Mich konnte dieses Buch sowohl von den Bildern als auch von der (einfachen) Geschichte jedenfalls begeistern – da war ich ganz kurz mal wieder ein kleines Mädchen

Fazit: Quietschbunte Geschichte für kleine Prinzessinnen Mädchen sternsternsternsternstern

Kommentar verfassen