browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Im März gelesen und gehört

Posted by on 01/04/2017

Das war mein März:

Oh je, ich dachte ja schon letzten Monat, daß meine Lesestatistik kaum noch schlechter geht – aber es geht.
Ich weiß auch nicht so recht, was los ist, ich habe eigentlich Lust zum Lesen, aber entweder keine Zeit oder wenn ich dann doch mal Zeit habe, mag ich nach wenigen Seiten doch nicht weiter lesen. Und das liegt nicht an den Büchern, da hatte ich auch diesen Monaten kein schlechtes dabei…

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß es irgendwann wieder besser wird

Mein Monatshighlight war diesen Monat Märchenküsse & Katzenträume – eine amüsante wie tiefgehende Kurzgeschichte.

Einen Monatsflop gab es leider auch: Ein Armor zum Valentinstag – leider wies nichts darauf hin, daß es sich hier um Gayromance handelt.

Und das ist meine wieder sehr übersichtliche Zahl der gelesenen/gehörten (Hör)Bücher:

5492408_c9fb0ac30f_s Lauren Oliver  – Panic
(368 Seiten)

sternsternsternsternhalb

.
.

.

5492408_c9fb0ac30f_s Karo Stein – Ein Armor zum Valentinstag
(22 Seiten)

sternsternsternhalb

 

 

 

5492408_c9fb0ac30f_s Kristina Günak – Märchenküsse & Katzenträume
(21 Seiten)

sternsternsternstern

 

 

Hörsmilie Ursula Poznanski – Layers
(6 CDs)

sternsternsternsternhalb

 


Gelesen habe ich diesen Monat insgesamt 411 Seiten,
macht also einen Monatsdurchschnitt von 13,26 Seiten am Tag *hmpf*
und ein Jahresdurchschnitt von 18,18 Seiten am Tag (da ist noch Luft nach oben – obwohl es irgendwie eher abwärts geht )

Gelesen und gehört habe ich jetzt 10 (Hör)Bücher, todesmutig habe ich mir trotzdem für dieses Jahr wieder ein Ziel von 100 Büchern gesetzt…

(Wenn Ihr hier keine Bilder sehen könnt, habt Ihr einen Werbeblocker aktiv – die Cover sind von amazon aus verlinkt)

Und wie war Euer März?

One Response to Im März gelesen und gehört

  1. nilibine70

    Eher mau…aber ich seh das jetzt entspannter. Wo steht geschrieben, dass man soundsoviel Bücher lesen MUSS? ;-) Wenn nun mal keine Zeit und Muße da ist, dann ist das halt so!

Kommentar verfassen